Typoskript Vs Javascript

| | | | | | | | | |

JavaScript ist eine der am häufigsten verwendeten Sprachen der Welt. 95 % aller Websites verwendeten JavaScript im Jahr 2018; Es ist der König der Client-Seite und effektiv, um HTML- und CSS-Seiten Interaktivität hinzuzufugen. Die Entwickler von TypeScript sind jedoch der Meinung, dass es veraltet ist und es an der Zeit ist, dass eine neue Sprache das Frontend des Internets betreibt.

In diesem Artikel werden wir beide Sprachen untersuchen. Sie werden sehen, wie sich TypeScript gegenuber JavaScript behauptet, und Ihnen als derzeitiger oder zukunftiger Entwickler helfen, zu entscheiden, welches fur Sie das Richtige ist. Hier ist der Unterschied zwischen TypeScript und JavaScript.

JavaScript

Die Programmiersprache JavaScript wurde erstellt von Brendan Eich fur Netscape im Jahr 1995. Es ist eine hochrangige, multiparadigmatische, just in time kompilierte Sprache, die fur das Web entwickelt wurde. Tatsächlich läuft JavaScript nur in Webbrowsern ohne eine benutzerdefinierte Plattform wie Node.js, die normalerweise immer noch fur serverseitige Anwendungen verwendet wird. JavaScript wird auch dynamisch typisiert, was bedeutet, dass die von Ihrem Programm verwendeten Datentypen nach der Eingabe bestimmt werden, normalerweise zur Laufzeit.

TypeScript

Typescript ist viel junger, es wurde 2012 von Microsoft veröffentlicht. TypeScript ist weniger eine einzigartige Sprache als eine Open-Source-Ergänzung zu JavaScript. Dies wird als Obermenge bezeichnet; wenn eine Sprache uber alle Funktionen einer anderen Sprache verfugt, während sie hinzugefugt wird.

C und C++ sind Beispiele fur dieselbe Idee, C++ ist einfach C mit Klassen. In diesem Fall ist TypeScript nur JavaScript, das stark typisiert ist und uber Klassen verfugt (zusammen mit einigen anderen Verbesserungen). Tatsächlich wandelt der TypeScript-Compiler nur TypeScript-Code in JavaScript-Code um, den Browser erkennen.

JavaScript vs. TypeScript

Was ist also besser?Warum statisches Tippen bei Geschwindigkeit ist nicht verbessert? Vergleichen wir die beiden Sprachen.

Syntax

JavaScript ist so konzipiert, dass es locker und einfach zu verwenden ist. Es&rsquo ;s Multiparadigma; was bedeutet, dass Sie mit JavaScript nach Belieben programmieren können. Dynamische Typisierung bedeutet, dass Sie Ihren Datentypen nicht viel Aufmerksamkeit schenken mussen.

Diese Funktionen klingen alle wie Vorteile statt Nachteile, und sie können sein, wenn Sie selbst an etwas Kleinem arbeiten. Wenn Sie jedoch versuchen, eine komplexe JavaScript-Anwendung mit mehreren Teammitgliedern zu entwickeln, können die von JavaScript gebotenen Freiheiten zu einem Fluch werden.

Wenn mehrere Personen in einem Softwareentwicklungsteam auf ihre eigene Weise codieren, ist es viel schwieriger, diesen Code zu lesen und zu entwickeln. Je größer das Programm, desto unubersichtlicher wird es. Das heißt, bis es zu schwierig ist zu sagen, was wohin gehört, und selbst die Leute, die den Code erstellt haben, wissen nicht mehr, wie er funktioniert.

Dies sollte TypeScript vermeiden. TypeScript bietet ein robustes Typisierungssystem mit statischer Typprufung, sodass Variablentypen deklariert werden mussen. Es unterstutzt Klassen, sodass die objektorientierte Programmierung einfacher und robuster ist. Typescript unterstutzt Typanmerkungen, sodass bei der Deklaration klar ist, welchen Typ eine Variable hat. Es verfugt auch uber eine strukturelle Typisierung, was bedeutet, dass Sie eine bestimmte Struktur fur den Code (und die Entwickler) definieren können, an die sie sich halten mussen.

Ein Teil dessen, was TypeScript so wertvoll macht, ist, dass all diese Funktionen optional sind. Da TypeScript eine Obermenge von JavaScript ist, kann jeder normale JavaScript-Code mit TypeScript ausgefuhrt werden. Die Syntax ist dieselbe, nur mit zusätzlichen Funktionen.

Aufgrund all der zusätzlichen Funktionen kann TypeScript jetzt verwirrender sein, insbesondere wenn Sie JavaScript noch nicht kennen. JavaScript ist bekanntlich leicht zu erlernen, weil es so flexibel ist und weniger strenge Designprinzipien zulässt. Es ist im Wesentlichen ein Kompromiss zwischen Freiheit und Organisation, und Freiheit wird normalerweise bevorzugt, wenn Sie fangen gerade erst an.

Lesbarkeit

Trotz der Vorteile von TypeScript hat es fur die meisten Entwickler den Nachteil einer eingeschränkten Lesbarkeit. Lesbarkeit ist subjektiv, aber die meisten Programmierer sind sich einig, dass je unubersichtlicher Code ist, desto weniger lesbar ist er (solange es nicht zu viel Boilerplate-Code gibt). Ein Typisierungssystem bedeutet zusätzliche Codezeilen, um dieses Typisierungssystem aufrechtzuerhalten. Es bedeutet auch, sich die Zeit zu nehmen, Ihre Typen zu deklarieren, wenn Sie Ihre Variablen erneut deklarieren. Das heißt, Ihr Code ist zwar robuster, aber auch schwerer zu lesen.

Dies ist einer der wichtigsten Kompromisse, die es JavaScript ermöglichen, ihre Popularität zu bewahren, insbesondere als Programmiersprache fur Anfänger. Leichter zu lesen bedeutet in der Regel leichter zu lernen.

Kompatibilität

TypeScript ist JavaScript und TypeScript wird schließlich zu JavaScript. Daher kann alles, was in einem erstellt wurde, in der gleichen Situation wie in dem anderen verwendet werden. Der einzige wirkliche Unterschied ist nur fur die Person oder die Personen sichtbar, die den Code schreiben.

Unterstutzung

JavaScript nimmt einige Vorteile fur die Unterstutzung. JavaScript hat nicht aufgehört, die am weitesten verbreitete Skriptsprache fur das Frontend zu sein. Während TypeScript schnell wächst, verwenden die meisten Unternehmen und Entwickler immer noch JavaScript. Fur viele gibt es nicht genug Grunde, zu TypeScript zu wechseln. Eine erfahrene Gruppe von Programmierern benötigt möglicherweise kein TypeScript, um ihren Code in Einklang zu bringen.

< /div>

Zusammenfassung

Kurz gesagt, TypeScript ist JavaScript mit einigen optionalen Zusatzfunktionen. JavaScript ist mit TypeScript kompatibel, und TypeScript wird vor der Ausfuhrung in JavaScript trans-piliert. TypeScript fugt JavaScript fur eine bessere Organisation starke Typisierungsfunktionen hinzu, wie Typanmerkungen und strukturelle Typisierung.

Welche sollte ich wählen?

TypeScript ist jedoch eine wertvolle Ergänzung zu JavaScript sollte nicht jeder von der JavaScript-Entwicklung zu TypeScript wechseln. Wenn Ihr Projekt kleiner ist und/oder von einer Person bearbeitet wird, ist TypeScript möglicherweise mehr Arbeit als es wert ist.

Im gleichen Sinne Wenn Sie ein großes Team oder ein großes und komplexes Projekt haben, insbesondere eines, das viel Wartung oder Ergänzung erfordert, ist TypeScript möglicherweise die bessere Wahl fur Sie.

Wenn es um berufliche Perspektiven geht, lernen Sie g TypeScript ist eine sehr gute Idee. Es ist eine der am schnellsten wachsenden Sprachen, und obwohl es nicht die Unterstutzung von JavaScript bietet, wird es immer noch weit verbreitet verwendet.

Abgesehen davon, wenn Sie TypeScript lernen, lernen Sie auch JavaScript, denn TypeScript ist nur JavaScript mit zusätzlichen Funktionen. Wenn Sie JavaScript bereits kennen, ist TypeScript nur einen Sprung, einen Sprung und einen Sprung entfernt.