Rubin Vs Javascript

| | | | | | | | | |

Zusammenfassung Ruby vs. JavaScript

Kurz gesagt, Ruby ist eine objektorientierte Sprache, die typischerweise für die serverseitige Entwicklung verwendet wird. JavaScript ist ebenfalls objektorientiert und wird typischerweise für clientseitige Anwendungen verwendet. JavaScript wird viel häufiger als Ruby verwendet, obwohl Ruby immer noch eine starke Sprache ist.

JavaScript ist eine der Sprachen Nr. 1 im Web. Wenn Sie etwas für das Front-End entwickeln, besteht eine gute Chance, dass Sie es in JavaScript erstellen. Tatsächlich ist JavaScript zum Zeitpunkt des Schreibens die am weitesten verbreitete Sprache auf Github . Ruby ist eine weitere generische Programmiersprache, die auch im Web verwendet wird, einschließlich ihres Web-Frameworks Ruby on Rails. Wie passen diese beiden Sprachen zusammen und welche sollten Sie lernen? Finden wir es heraus.

JavaScript

JavaScript ist neben HTML und CSS eine der grundlegenden Technologien des Internets. Es ermöglicht uns interaktive Webseiten und ist die Referenzsprache für clientseitige Webanwendungen. Es wird auf fast allem im Internet verwendet - seit 2018 95% aller verwendeten Websites JavaScript . Die webdominierte Liste enthält Websites wie Google, Facebook und Youtube, die alle JavaScript verwenden.

JavaScript wurde entwickelt, um "Webseiten zum Leben zu erwecken". Entworfen für Anwendungen und Websites, wurde es von Brendan Eich erstellt, der 1995 für Netscape arbeitete. Es ist eine hochgradig interpretierte Skriptsprache, was bedeutet, dass JavaScript nicht kompiliert wird; es wird zur Laufzeit direkt interpretiert. JavaScript ist auch eine objektorientierte Programmiersprache, wie C-Sprachen. Es hat eine Syntax mit geschweiften Klammern, dynamische Eingabe und erstklassige Funktionen. Sein Interpreter ist in Webbrowser integriert, sodass er ohne die Hilfe eines Programms wie Node.js nur in einem Browser funktioniert.

Ruby

Ruby ist eine dynamische Open-Source-Programmiersprache . Es betont Einfachheit und Produktivität. Ruby wurde von Yukihiro Matsumoto entwickelt und 1995 auf den Markt gebracht. Es ist auf Benutzerfreundlichkeit, Dynamik und Ententypisierung ausgelegt (wenn es wie eine Ente aussieht, ist es eine Ente - eine Art-Identifizierungsmethode), multi-paradigmatisch, auf hohem Niveau und interpretiert . Ruby ist auch objektorientiert wie JavaScript. Es ist flexibel, weil es Programmierern ermöglicht, ihre Funktionsweise zu ändern, indem sie verschiedene Teile der Sprache modifizieren. Es wurde von Python und Pearl beeinflusst und hat viele verschiedene Verwendungszwecke .

Ruby ist auch bekannt dafür Rubin auf Schienen. Ruby on Rails wurde entwickelt, um Webanwendungen einfach zu erstellen, und existiert seit 2011. Es wurde für soziale Medien, Blogs und Online-Marktplätze verwendet. Es wurde für AirBnB, Hulu und Github verwendet. Die Popularität von Rail ist jedoch dramatisch zurückgegangen, seit JavaScript im Web Einzug gehalten hat.

Was ist Ruby on Rails?

Ruby on Rails ist ein in Ruby geschriebenes Framework zum Erstellen von Webanwendungen. Frameworks sind wie ein Skelett für die Webentwicklung und stellen einige der grundlegenden Strukturen und optionalen Funktionen bereit, die eingefügt und entfernt werden können. Ein weiteres Beispiel für ein beliebtes Framework ist Angular, das auf basiert JavaScript. Es ist wichtig zu beachten, dass Rails keine Programmiersprache ist, sondern Ruby. Rails wird einfach mit Ruby erstellt und erspart Ihnen viel Tipparbeit.

Ruby on Rail folgt dem Stil des MVC-Frameworks (Template, View, Controller). Models speichern Informationen, View zeigt sie an und der Controller arbeitet dazwischen, um sie zu steuern. Ruby on Rails kommt auch mit Gems s. Gems sind Bibliotheken von Ruby Pro gramme, die in ein Standardformat für die Installation umgewandelt wurden, sodass sie Plug-and-Play sind. Es sind Tausende und viele Edelsteine verfügbar, von denen jeder einen einzigartigen und häufig erforderlichen Bedarf beim Erstellen einer Webanwendung erfüllt.

JavaScript vs. Ruby

Alex Meier EbXSMYVOF I Unsplash“ data-srcset = „https://744025.smushcdn.com/1245953/wp-content/uploads/2020/01/alex-meier-EbXSMYVOF-I-unsplash-20x13.jpg?lossy=1&strip=1&webp= 1 20w, https: // 744025.smushcdn. com/1245953/wp-content/uploads/2020/01/alex-meier-EbXSMYVOF-I-unsplash.jpg? size = 234x156 & lossy = 1 & strip = 1 & webp = 1 234w, https://744025.smushcdn.com/1245953/wp-content/uploads/2020/01/alex-meier-EbXSMYVOF-I-unsplash-385x257 .jpg? lossy = 1 & strip = 1 & webp = 1 385w, https: // 744025.smushcdn. com/1245953/wp-content/uploads/2020/01/alex-meier-EbXSMYVOF-I-uns plash.jpg? Size = 468x312 & lossy = 1 & strip = 1 & webp = 1468w, https: // 744025. smushcdn.com/1245953/wp-content/uploads/2020/01/ alex-meier-EbXSMYVOF-I -unsplash.jpg? size = 702x468 & lossy = 1 & strip = 1 & webp = 1 702w, https: // 744025 .smushcdn.com / 1245953 / wp-content / uploads / 2020/01 / alex-me ier-EbXSMYVOF - I-unsplash- 768x512.jpg? Lossy = 1 & strip = 1 & webp = 1768w, https: // 744025. smushcdn.com/124 5953 / wp-content / uploads / 2020/01 / alex-meier-EbXSMYVOF-I -unsplash-770x514.jpg? Lossy = 1 & strip = 1 & webp = 1770w, https://744025.smushcdn.com/1245953/wp-content/uploads/2020/01/alex-meier-EbXSMYVOF-I-unsplash.jpg? size = 936x624 & lossy = 1 & strip = 1 & webp = 1 936w, https://744025.smushcdn.com/ 1245953 / wp-content / uploads / 2020/01 / alex-meier-EbXSMYVOF-I -unsplash.jpg ? Verlustbehaftet = 1 & strip = 1 & webp = 1 1000w
Zwei verschiedene Arten von Kaffeeeis auf einem Tisch.
< tr>

Nun, da wir einige Informationen über die beiden Sprachen haben, werfen wir einen Blick auf sie und finden heraus, welche wir der anderen vorziehen könnten. Wir werden diese Aufgabe angehen, indem wir sie an mehreren Fronten von Angesicht zu Angesicht vergleichen.

Typisierung und Syntax

Ruby ist auf Benutzerfreundlichkeit ausgelegt. Seine Philosophie ist, dass es mehr als einen Weg gibt, etwas zu tun. Ruby hat also nicht nur eine einfache und leicht zu erlernende Syntax, sondern auch eine Syntax, die so gestaltet ist, dass sie nach Belieben verwendet werden kann. Es ist erstklassig, keine Variablen- oder Semikolon-Deklarationen, nur einfach zu lesender Code. Es ist auch objektorientierter als die meisten anderen objektorientierten Sprachen. Es ist so objektorientiert, dass alles Objekt ist, mit Methoden und Funktionen, sogar einfache ganze Zahlen. Aus diesem Grund können Programmierer Methodenverkettung verwenden; wo eine Menge Code auf ein wenig Code reduziert werden kann.

JavaScript ist nicht furchteinflößend für die Augen und es ist sicherlich nicht so schmerzhaft zu tippen wie C-Sprachen, aber es sieht einfach nicht so aus so sauber wie Rubin. Ruby liest sich fast wie normale menschliche Sprache und platziert es ganz oben in der Programmiertabelle für hohe/mittlere/niedrige Ebenen.

div>

Da Ruby jedoch so flexibel in der Art und Weise ist, wie es dem Programmierer erlaubt, es zu verwenden, kann es schwierig sein, Code zwischen Programmierern zu übergeben. Code, der normalerweise aus mehreren Zeilen bestehen würde, kann auf wenige und später auf eine Zeile reduziert werden. Dieser saubere Code sieht zwar besser aus, kann aber auch schwieriger oder schwerer lesbar sein als derselbe Code, der sich über mehrere Zeilen erstreckt. Eine einzelne Codezeile, die viel sein sollte, kann schwer zu knacken sein. Weil er entspannt ist, lässt Ruby auch sehr ineffiziente Programmiermethoden zu und zwingt niemanden, sich an eine Reihe von Programmierregeln zu halten, obwohl er das tun sollte.

Auch das Debuggen, da Ruby auf so einem hohen Niveau ist kann ein Alptraum sein. Ruby ist besonders abstrakt, daher kann es schwierig sein, herauszufinden, welche Codezeile den Interpreter falsch manipuliert. squo, es ist nicht so einfach wie ein Semikolon zu verlieren, und es ist oft mit einer unsichtbaren Interaktion verbunden, die unter der Haube passiert, oder auch unter einer riesigen Aufrufliste begraben

Performance

Im Allgemeinen gibt es eine Regel bezüglich der Leistungsfähigkeit von Programmiersprachen. Je näher es am Maschinencode ist, desto schneller wird es sein. In diesem Sinne gilt: Je höher eine Programmiersprache ist, desto langsamer wird sie. Diese Regel gilt für Ruby und JavaScript. JavaScript ist nicht schnell, nicht im Vergleich zu schneller kompilierten Sprachen wie C++. Allerdings lässt Ruby JavaScript wie einen Ferrari aussehen. Für Benchmarks behält Ruby eine durchschnittliche Geschwindigkeit bei, die 50 % bis 200 % langsamer ist als JavaScript (mit node.js ausgeführt). Einige Dinge, die in JavaScript weniger als 30 Sekunden dauern, können etwa acht Minuten dauern, bis Ruby abgeschlossen ist.

Es ist wichtig zu beachten, dass Ruby in einer Ausgangssituation langsamer ist. Dann fügen wir etwas hinzu, das schwer zu verstehen ist, und messen dann, wie lange die Sprache braucht, um es zu verstehen. In der realen Welt müssen Sie beim Erstellen einer Webanwendung nicht immer Mandelbrot-Fraktale lösen. In diesem Sinne argumentieren viele Ruby-Fans, dass Ruby ziemlich schnell ist, nur langsam im Vergleich zu anderen Sprachen, aber ansonsten gut funktioniert. Dieses Thema wird intensiv diskutiert, aber es gibt viele funktionale Beispiele dafür, dass Ruby gut abschneidet: AirBnB, Kickstarter oder Apple.com, um nur einige zu nennen. Leistung wird normalerweise nur dann ein Problem, wenn perfektes Timing oder große und komplexe Berechnungen erforderlich sind.

Beide Sprachen „Äã‚Äãhaben große Communities hinter sich. Die JavaScript-Suite ist größer und wird von vielen Parametern als die am häufigsten verwendete Sprache angesehen. Es verbraucht fast 95% des Internets und darüber hinaus. Bei den verfügbaren Modulen und Paketen gewinnt er für die Strecke von hier bis zum Mond. Während Ruby und Rails ein paar tausend Module zur Verfügung haben, hat npm (für node.js, was wiederum JavaScript ist) über 800.000 Module, von denen die meisten Open Source und viele davon für die kommerzielle Nutzung kostenlos sind.

Da Ruby jedoch eine viel einfacher zu verwendende Sprache ist, ist dies auch für die Community der Fall. Sie gelten im Allgemeinen als hilfreich und nett zu Anfängern, da Ruby auch eine freundliche Sprache für Anfänger ist. Seine Community ist auch sehr aktiv, was es zu einer ziemlich gut dokumentierten Sprache macht. Und obwohl die Gem-Bibliothek für Rails nicht so groß ist wie der JavaScript-Katalog für node.js, wurden die Module sorgfältig entworfen.

Karriereperspektive

JavaScript regiert das Internet, und obwohl Rails einfach zu bedienen ist, fehlt ihm die Leistung oder der Marktanteil von JavaScript. Trotzdem bleibt Ruby eine lohnende Investition für Menschen, die eine neue Sprache lernen möchten. Ruby eignet sich auch hervorragend als Zweitsprache, da Ruby so einfach zu erlernen ist.

Zum Zeitpunkt des Schreibens Indeed.com bietet mehr als 16.000 Anzeigen von Ich arbeite nur für Ruby-Entwickler und -Programmierer in den USA. Ruby-Entwickler verdienen auch viel Geld. Ein durchschnittlicher Ruby-Entwickler kann im Allgemeinen damit rechnen, zwischen 50.000 und über 200.000 US-Dollar pro Jahr zu verdienen. Laut Indeed, wo alle diese Jobs aufgelistet sind, liegt der nationale Durchschnitt für einen Ruby-Entwickler in den Vereinigten Staaten bei 123.154 $ pro Jahr .

Viele Leute werden Ihnen sagen, dass JavaScript die beste Sprache ist, die Sie in Ihrer Tasche haben sollten, und ich tue es Ich glaube nicht, dass sie es tun. Sie liegen falsch. Auch wenn Sie nicht vorhaben, ein JavaScript-Spezialist zu werden, wird Sie das Erlernen von JavaScript im Leben des Entwicklers wahrscheinlich weiterbringen, insbesondere als Full-Stack-Entwickler. Wenn Sie vorhaben, JavaScript im Mittelpunkt zu halten, ist das auch keine schlechte Idee. Dieselbe Website, die wir zuvor verwendet haben, Indeed, hat fast 60.000 JavaScript-Jobs. Auf Indeed ist das durchschnittliche Gehalt eines JavaScript-Entwicklers ähnlich wie das von Ruby: $ 113.615 pro Jahr .

Beide Möglichkeiten haben große Aussichten, aber wenn Sie sich zwischen den beiden entscheiden müssten, ist JavaScript die Hauptsprache. Sofern sich das Internet in den nächsten Jahren nicht ändert, führt JavaScript nirgendwo hin und es wird immer Bedarf an mehr JS-Entwicklern geben, während die Zukunft von Ruby weniger sicher ist.

Shop

Learn programming in R: courses

$

Best Python online courses for 2022

$

Best laptop for Fortnite

$

Best laptop for Excel

$

Best laptop for Solidworks

$

Best laptop for Roblox

$

Best computer for crypto mining

$

Best laptop for Sims 4

$

Latest questions

NUMPYNUMPY

psycopg2: insert multiple rows with one query

12 answers

NUMPYNUMPY

How to convert Nonetype to int or string?

12 answers

NUMPYNUMPY

How to specify multiple return types using type-hints

12 answers

NUMPYNUMPY

Javascript Error: IPython is not defined in JupyterLab

12 answers


Wiki

Python OpenCV | cv2.putText () method

numpy.arctan2 () in Python

Python | os.path.realpath () method

Python OpenCV | cv2.circle () method

Python OpenCV cv2.cvtColor () method

Python - Move item to the end of the list

time.perf_counter () function in Python

Check if one list is a subset of another in Python

Python os.path.join () method

Ruby JavaScript
Ruby wird normalerweise für Client-Server-seitige Anwendungen verwendet JavaScript wird normalerweise für den Client verwendet -seitige Anwendungen.
Ruby ist langsamer als JavaScript. JavaScript ist schneller als Ruby.
Ruby ist einfacher zu schreiben und zu lernen. JavaScript ist schwerer zu verstehen und zu lernen.
Ruby ist objektorientiert mit Klassen, fast alles in Ruby ist es ein Objekt. JavaScript ist objektorientiert, aber klassenlos.
Ruby wird "Ente" geschrieben. JavaScript ist frei geschrieben.