Python | sympy Partition()-Methode

| | | | | | | |

Mit der Methode sympy.combinatorics.partitions.Partition() teilen wir die Array-Elemente mit sympy.combinatorics.partitions in ein Tupel auf .Partition ( ) .

Syntax: sympy.combinatorics.partitions.Partition(array)

Return: Gibt ein Element von Arrays in ein Tupel zurück.

Beispiel Nr. 1:
In diesem Beispiel werden wir Sehen Sie, dass wir mit sympy.combinatorics.partitions.Partition () Mitglieder verschiedener Arrays erhalten können.


# importiere sympy und relationale

aus sympy.combinatorics. Partitionen importieren Partition

aus sympy import *

x, y = Symbole ( `xy` )


# Verwendung der Methode sympy.combinatorics.partitions.Partition ()

gfg = Partition ([ 1 , 2 ], [ 4 , 5 , 6 ], [ - 12 , - 11 ])


print (gfg.members)

Beenden:

(-12, -11, 1, 2, 4, 5 , 6)

Beispiel Nr. 2:


# import sympy und relational

aus sympy.combinatorics.partitions import Partition

from sympy import *


x, y = symbole ( ` xy` )


# Verwendung der Methode sympy.combinatorics.partitions.Partition ()

gfg = Partition ([ 3 ], [ 1 , 91 ], [ 2 ], [ 6 ])


print (gfg.members)

Ausgabe:

(1, 2, 3, 6, 91 )