Python-Programm zum Überprüfen des Passworts

| | | | | | | | |

Grundvoraussetzungen für die Passwortverifizierung:

  1. Mindestens 8 Zeichen.
  2. Buchstaben müssen zwischen [az] stehen
  3. Mindestens ein Buchstabe muss Großbuchstabe sein [AZ]
  4. Mindestens 1 Ziffer oder Ziffer zwischen [0-9] .
  5. Mindestens 1 Zeichen von [_ oder @ oder $].

Beispiele:

Eingabe: R @ m @ _f0rtu9e $ Ausgabe: Gültiges Passwort Eingabe: Rama_fortune $ Ausgabe: Ungültiges Passwort Erklärung: Zahl fehlt Eingabe: Rama # fortu9e Ausgabe: Ungültiges Passwort Erklärung: Muss aus _ oder @ oder $ bestehen 

Hier haben wir das re-Modul verwendet, das Unterstützung für reguläre Ausdrücke in Python . Gleichzeitig gibt die Methode re.search () False zurück (wenn der erste Parameter nicht im zweiten Parameter gefunden wird). Diese Methode eignet sich am besten zum Validieren eines regulären Ausdrucks und nicht zum Extrahieren von Daten. Wir haben re.search() verwendet, um zu überprüfen, ob Buchstaben, Zahlen oder Sonderzeichen korrekt sind. Um auf Leerzeichen zu prüfen, verwenden wir "/ s", das im regulären Ausdrucksmodul enthalten ist.


< tbody>

Ausgabe:

Gültiges Passwort 

# Python-Programm, um zu prüfen, ob das Passwort korrekt ist
# Mit search() verwendetes reguläres Ausdrucksmodul

import re

Passwort = "R @ m @ _f0rtu9e $ "

flag = 0

while True :

if ( len (Passwort) " 8 ):

flag = - 1

break

elif not re.search ( "[az]" , password):

flag = - 1

break

elif not re.search ( "[AZ]" , password):

flag = - 1

brechen

elif nicht re.search ( "[0-9]" , Passwort) :

flag = - 1

break

elif not re.search ( "[_ @ $]" , password):

flag = - 1

break

elif re.search ( "s" , Passwort):

flag = - 1

break

else :

flag = 0

print ( "Gültiges Passwort" )

break


if flag = = - 1 :

print ( "Kein gültiges Passwort" )