Pythonschlange | os.makedirs()-Methode

|

Alle Funktionen im os-Modul lösen OSError für ungültige oder nicht erreichbare Dateinamen und Pfade oder andere Argumente aus, die vom richtigen Typ sind, aber vom Betriebssystem nicht akzeptiert werden.

os.makedirs () wird in Python verwendet, um ein Verzeichnis rekursiv zu erstellen. Das bedeutet, dass beim Erstellen des Zielverzeichnisses os.makedirs() erstellt sie alle.
Betrachten Sie zum Beispiel den folgenden Pfad:

 / home / User / Documents / GeeksForGeeks / Authors / ihritik 

Angenommen, wir möchten das Verzeichnis „ihritik“ erstellen, aber „GeeksForGeeks“ und „Credits“ sind während der Übertragung nicht verfügbar. Dann os.makedirs() erstellt das gesamte nicht zugängliche / fehlende Verzeichnis im angegebenen Pfad. Zuerst werden GeeksForGeeks und Authors erstellt, dann wird das ihritik-Verzeichnis erstellt.

Syntax: os.makedirs (path , mode = 0o777, exist_ok = False)

Parameter:
path : Ein pfadähnliches Objekt, das einen Dateisystempfad darstellt. Ein pfadähnliches Objekt ist entweder ein String- oder ein Bytes-Objekt, das einen Pfad darstellt.
Modus (optional): Ein ganzzahliger Wert, der den Modus des neu erstellten Verzeichnisses darstellt. Wenn dieser Parameter weggelassen wird, wird der Standardwert Oo777 verwendet.
exist_ok (optional): Für diesen Parameter wird der Standardwert False verwendet. Wenn das Zielverzeichnis bereits existiert, wird ein OSError ausgelöst, wenn sein Wert False ist, andernfalls nicht.

Rückgabetyp: Diese Methode gibt keinen Wert zurück.

Code Nr. 1: Verwenden der os.makedirs () Methode zum Erstellen eines Verzeichnisses

# Python-Programm zur Erläuterung des Betriebssystems. makedirs () Methode


# module import os

import os


# Blattverzeichnis

directory = "ihritik"


# Übergeordnete Verzeichnisse

parent_di r = "/ home / User / Documents / GeeksForGeeks / Authors"


# Path

path = os.path.join ( (parent_dir, directory)


# Verzeichnis erstellen
# & # 39; ihritik & # 39;
os.makedirs (Pfad)

print ( "Directory’% s’ erstellt " % directory)


# Verzeichnisse & # 39; GeeksForGeeks & # 39; und & # 39; Autoren & # 39; wird
# auch erstellt
# wenn es nicht existiert


# Blattverzeichnis

Verzeichnis = " c "


# Übergeordnete Verzeichnisse

parent_dir = " / home / User / Documents / Python.Engineering / a / b "


# Mode

mode = 0o666

path = os.path.join ( (parent_dir, directory)


# Verzeichnis erstellen
# & # 39; c & # 39;


os.makedirs (Pfad, Modus)

print ( "Directory’% s’ created " % directory )


# & # 39; GeeksForGeeks & # 39;, & # 39; ein & # 39; und & # 39; b & # 39;
# wird auch generiert, wenn
# nicht existiert


# Wenn einer der mittleren Stufe
# kein Katalog
# os.makedirs () method
# erstelle sie


Die # os. makedirs () Methode kann sein
# verwendet, um einen Verzeichnisbaum zu erstellen

Exit :

 Verzeichnis ’ihritik’ erstellt Verzeichnis ’c’ erstellt 

Code # 2: Fehler bei der Verwendung von os.makedirs () Methode

< /table>

Exit :

 Traceback (letzter Aufruf zuletzt): Datei "makedirs.py", Zeile 21, in os.makedirs (Pfad) Datei „/usr/lib/python3.6/os.py“, Zeile 220, in makedirs< /a> mkdir (Name, Modus) FileExistsError: [Errno 17] Datei existiert: ’/ home / User / Documents / GeeksForGeeks / ihritik’ 

Code # 3: Fehlerbehandlung bei Verwendung des os.makedirs () Methode

# Python-Programm zur Erklärung von met os.makedirs () code


# Import des os-Moduls

import os


Das # os.makedirs () Methode ruft
# OSE-Fehler auf, wenn Verzeichnis
# existiert bereits zum Erstellen


# Verzeichnis

Verzeichnis = "ihritik" < /p>


# Pfad zum übergeordneten Verzeichnis

parent_dir = "/ home / User / Documents / GeeksForGeeks"


# Path

path = os.path.join ( (parent_dir, directory)


# Verzeichnis erstellen
# & # 39; ihritik & # 39;
os.makedirs (Pfad)

print ( " Verzeichnis ’% s’ erstellt" % Verzeichnis)

# Python-Programm zur Erläuterung des Betriebssystems.makedirs () method


# import des os-Moduls

import os


Die Methode # os.makedirs () ruft
# OSE-Fehler, wenn Verzeichnis
# bereits existiert, um
# Kann aber unterdrückt werden
# Parameterwert setzen
# exist_ok as Wahr


# Verzeichnis

Verzeichnis = "ihritik"


# Pfad zum übergeordneten Verzeichnis

parent_dir = "/ home / ihritik / Desktop / GeeksForGeeks"


# Path

path = os.path.join ( (parent_dir, Verzeichnis)


# Verzeichnis erstellen
# & # 39; ihritik & # 39 ;

try :

os.makedirs (path, exist_ok = True )

print ( "Verzeichnis’% s’ erfolgreich erstellt" % directory)

außer OSError als Fehler:

print ( " Verzeichnis ’% s’ kann nicht erstellt werden " )


# Setzen von Existence_of_s auf True
# es wurde bereits ein Fehler ausgegeben
# vorhandenes Verzeichnis darf unterdrückt werden
# aber es kann ein weiterer OSError ausgelöst werden
# wegen eines anderen Fehlers wie
# Ungültiger Pfad

Exit:

 Verzeichnis ’ihritik’ erfolgreich erstellt 

Link: https:/ / Dokumente. python.org/3/library/os.html