Python-Listenmethoden

Listen sind eine integrierte Datenstruktur in Python 3. Python-Listen können verwendet werden, um Daten geordnet zu organisieren und zu speichern, z. B. Namen von Lieferanten fur ein Fertigungsunternehmen, Gehaltsinformationen fur ein Unternehmen Mitarbeiter, eine Liste mit Schulernoten oder irgendetwas anderes.

Es gibt eine Reihe von integrierten Funktionen in Python, mit denen wir in Listen gespeicherte Daten ändern oder manipulieren können.

In diesem Handbuch werden wir einige der nutzlichsten integrierten Methoden aufschlusseln, die zum Arbeiten mit Listen verwendet werden können. Wir werden untersuchen, wie Sie Elemente zu einer Liste hinzufugen und daraus entfernen, die Elemente in einer Liste zählen, eine Liste umkehren und mehr.

Listenaktualisierung

Listen sind ein Datentyp in Python, die veränderliche, geordnete Anordnungen von Elementen sind. Das bedeutet, dass Listen geändert werden können und Daten in einer bestimmten Reihenfolge gespeichert werden können.

Jedes Element innerhalb einer Liste wird als Element bezeichnet und Listen werden durch durch Kommas getrennte Werte definiert, die eingeschlossen sind in eckigen Klammern ([]).

So erstellen Sie eine Liste in Python:

Um unsere Liste können wir die Funktion print() verwenden:

Unser Programm gibt unser ursprungliches Array zuruck, wie wir es definiert haben:

81 % der Teilnehmer gaben an, dass sie sich nach dem Besuch eines Bootcamps hinsichtlich ihrer Berufsaussichten im Tech-Bereich sicherer fuhlten. Lassen Sie sich noch heute in ein Bootcamp einweisen.

Der durchschnittliche Bootcamp-Absolvent verbrachte weniger als sechs Monate im Karriereubergang, vom Beginn eines Bootcamps bis zur Suche nach seinem ersten Job.

Um eine bestimmte Element aus einer Python-Liste, mussen wir auf den Index des Elements verweisen. Jedes Element in einer Liste hat eine Indexnummer, beginnend mit , die es uns ermöglicht, den Inhalt eines einzelnen Elements abzurufen. Hier sind die Indexwerte fur die oben erstellte Liste:

New York TimesWashington PostCNNBuzzFeed
12 3

Da wir nun die Indexnummern unserer Listenelemente kennen, können wir einen bestimmten Wert aus unserer Liste abrufen. Dazu können wir den folgenden Code verwenden:

Unser Code gibt zuruck: New York Times. Wenn wir auf das Listenelement mit dem Indexwert 2 verweisen, wurde unser Code ebenfalls CNN zuruckgeben.

Jeder Artikel in unserer Liste hat auch eine negative Indexnummer. Dies ermöglicht es uns, in einer Liste ruckwärts zu zählen und ist nutzlich, wenn unsere Liste eine große Anzahl von Werten enthält und wir einen Wert gegen Ende dieser Liste abrufen möchten.

Hier sind die negativen Indexwerte fur unsere Liste oben:

New York TimesWashington PostCNNBuzzFeed
-4-3-2-1

Wenn wir das Element an der Indexposition -1 abrufen wollten, könnten wir diesen Code verwenden:

Unser Code kehrt zuruck : BuzzFeed.

Da wir nun die Grundlagen von Python-Listen behandelt haben, können wir beginnen, die Listenmethoden von Python zu erkunden.

Elemente mithilfe von list.append() hinzufugen

Mit der Methode list.append() können Sie ein Element hinzufugen zu das Ende einer Liste. Hier ein Beispiel fur eine Liste mit Pizzageschmacksrichtungen:

Unsere Liste besteht aus funf Werten, beginnend mit dem Indexwert und endend mit der Indexwert 4. Aber was ist, wenn wir unserer Liste eine Option fur Fleischliebhaber hinzufugen möchten? Wir können die Methode append() verwenden, um diese Aktion auszufuhren.

Hier ist ein Beispiel dafur, wie append() verwendet wird, um Fleischliebhaber zu unserer Liste hinzuzufugen:

Unser Code gibt unsere uberarbeitete Liste zuruck mit Meat-Lovers am Ende:

In Liste einfugen mit list.insert()

Die Mit der Methode append() können Sie ein Element am Ende einer Liste hinzufugen. Wenn Sie jedoch ein Element an einer bestimmten Indexposition hinzufugen möchten, verwenden Sie die Methode insert() fugt einen Artikel an beliebiger Stelle in eine Liste ein.

Angenommen, unser Pizzabäcker hat ein hauseigenes Special mit Jalapeno-Paprika gekocht und ist fertig um es zum Menu hinzuzufugen. Der Kuchenchef möchte, dass diese Pizza ganz oben auf unserer Geschmacksliste steht, um neue Kunden zu ermutigen, die Pizza zu probieren.

Wir können die Methode insert() verwenden, um dies zu erreichen dieses Ziel. Die Methode insert() verwendet zwei Argumente: die Indexposition, an der Sie das Element hinzufugen möchten, und das Element, das Sie Ihrer Liste hinzufugen möchten. Hier ist ein Beispiel dafur, wie insert() verwendet wird, um Jalapeno Special am Anfang der Geschmacksliste hinzuzufugen:

Unser Code gibt die folgende Liste zuruck:

Wie Sie sehen, wurde Jalapeno Special an den Anfang unserer Liste gesetzt und erhielt die Indexnummer . Jedes andere Element in unserer Liste ist nach oben gestiegen, und so erhalten sie neue Indexnummern, die ihrer neuen Position in der Liste entsprechen. Schinken und Ananas zum Beispiel hat jetzt den Indexwert 1 und so weiter.

Aus Liste entfernen mit list.remove()

Um ein Element aus einer Python-Liste zu entfernen, können wir list.remove() . verwenden Methode. Diese Methode entfernt das erste Element aus einer Liste, deren Wert dem von uns angegebenen Wert entspricht.

"Karriere-Karma trat in mein Leben ein, als ich es am dringendsten brauchte und half mir schnell bei einem Bootcamp. Zwei Monate nach dem Abschluss , ich habe meinen Traumjob gefunden, der meinen Werten und Lebenszielen entspricht!"

Venus, Software Engineer bei Rockbot

Nach a Woche des Testens des Jalapeno Special wurde deutlich, dass die Kunden der Pizzakuche nicht mit dem Geschmack einverstanden sind. Der Koch möchte es also vom Speiseplan streichen, während er am Rezept bastelt. Wir könnten den folgenden Code verwenden, um Jalapeno Special aus unserer Liste zu entfernen:

Unser Code gibt eine uberarbeitete Liste ohne Jalapeno Special zuruck:

Es gibt einige Dinge, die Sie uber die Methode remove() wissen sollten. Erstens, wenn Sie versuchen, ein Element zu entfernen, das nicht in einer Liste vorhanden ist, wird die Fehlermeldung nicht in der Liste. angezeigt. Zweitens entfernt die Methode remove() nur die erste Instanz eines Listenelements. Wenn Sie zwei Jalapeno Specials in Ihrer Liste hätten, mussten Sie die Methode remove() zweimal ausfuhren, um beide zu entfernen.

Aus Liste entfernen mit list.pop()

Die Methode list.pop() kann zum Entfernen und Zuruckgeben verwendet werden ein Element aus einer Liste.

Die Methode pop() verwendet ein optionales Argument: den Indexwert des Elements, das wir aus unserer Liste entfernen möchten. Wenn wir nichts angeben einen Index, pop() gibt das letzte Element in unserer Liste zuruck und entfernt es.

Unsere Pizzakuche hat entschieden, dass die Meat-Lovers Pizza sollte in das spezielle Menu verschoben werden, das die neue Auswahl an experimentellen Pizzen des Kuchenchefs enthält. Daher möchte der Kuchenchef Fleischliebhaber aus der Liste der Geschmacksrichtungen fur Pizzen entfernen.

Hier ist der Code, den wir verwenden wurden, um Meat-Lovers (mit dem Indexwert 5 aus unserer Liste) zu entfernen:

Unser Code gibt Folgendes zuruck:

Wie Sie sehen, hat die Funktion pop() den von uns angegebenen Wert entfernt und den Wert zuruckgegeben des Listenelements, das wir entfernt haben, in diesem Fall Meat-Lovers. Dann haben wir die neue Liste ausgedruckt, die Meat-Lovers nicht mehr enthält.

Mehrere Listen mit list.extend() kombinieren

Die Methode list.extend() kann verwendet werden, um mehrere Listen in Python zu kombinieren. Die Methode extend() verwendet ein Argument: das Listenobjekt, das Sie zu einer bestehenden Liste hinzufugen möchten.

Unser Pizzabäcker hat entschieden, dass das Spezialmenu mit dem Standard zusammengefuhrt werden soll Menu, da Kunden berichtet haben, dass sie mit den beiden separaten Menus verwechselt wurden. Um unsere beiden Menus zusammenzufuhren, wurden wir den folgenden Code verwenden:

Unser Programm gibt Folgendes zuruck:

Wie Sie sehen können, enthält unsere Geschmacksrichtungen-Liste jetzt sowohl Elemente aus unserer alten Geschmacksrichtungsliste als auch aus unserer special_menu-Liste.

Kopieren einer Liste mit list.copy()

Mit der Methode list.copy() können Sie eine Kopie einer Liste erstellen. Dies kann nutzlich sein, wenn Sie eine Liste manipulieren möchten, die ursprungliche Liste jedoch intakt lassen möchten, falls Sie erneut darauf verweisen mussen.

Unser Pizzabäcker hat beschlossen, mit der Speisekarte noch weiter zu experimentieren und zwei neue hinzuzufugen Pizzen zur Speisekarte. Er möchte jedoch eine Liste der ursprunglichen Speisekarte als Referenz behalten.

Wir könnten den folgenden Code verwenden, um eine Kopie der Speisekarte zu erstellen, der er seine neuen Pizzen hinzufugen kann, während die ursprungliche Liste beibehalten wird:

Unser Code gibt zuruck:

Jetzt haben wir zwei Listen mit den gleiche Werte: flavors und new_menu. So kann der Koch das new_menu ändern, während die Liste der Geschmacksrichtungen intakt bleibt.

Sortieren einer Liste mit list.sort()

Die Methode list.sort() kann verwendet werden, um Elemente in einer Liste zu sortieren .

Unser Kuchenchef hat beschlossen, dass unsere Liste in alphabetischer Reihenfolge sortiert werden sollte, damit die Leute die gesuchte Pizza leichter finden. Der folgende Code verwendet sort() um unsere Liste in alphabetischer Reihenfolge anzuordnen:

Unser Code gibt Folgendes zuruck:

You kann auch die Funktion sort() auf eine Liste von Zahlen anwenden, die aufsteigend sortiert werden Auftrag.

Umkehren einer Liste mit list.reverse()

Die Methode list.reverse() kann verwendet werden, um die Reihenfolge der Elemente in einer Liste umzukehren.

Diese Funktion sortiert eine Liste nicht in absteigender Reihenfolge, sondern dreht stattdessen die Reihenfolge jedes Elements in unserer Liste um. So wird der letzte Eintrag in unserer Liste zum ersten Eintrag in unserer neuen Liste, und der vorletzte Eintrag wird zum zweiten Eintrag und so weiter.

Unser Pizzabäcker hat beschlossen, dass er die Pizzaliste haben möchte in absteigender Reihenfolge angeordnet werden, weil er eine Zunahme der Verkaufszahlen vom unteren Rand des Menus bemerkt hat. Hier ist der Code, den wir verwenden wurden, um unsere Liste umzukehren:

Unser Code gibt Folgendes zuruck:

Wie Sie sehen können, war Vegetarian Special der letzte Eintrag in unserer ursprunglichen Liste, und jetzt ist es der erste–unsere Liste wurde umgekehrt.

Löschen a Liste mit list.clear()

Mit der Methode list.clear() können Sie alle Werte innerhalb einer Liste entfernen.

Der neue Monat hat komm in die Pizzakuche, und so will der Koch die Verkaufsliste fur Janua abräumen ry und starten Sie eine neue Liste fur Februar. Hier ist der Code, mit dem wir unsere Verkaufsliste löschen könnten, um Platz fur Februar zu schaffen:

Unser Code gibt eine Liste ohne Werte zuruck: [].

Schlussfolgerung

Listen sind veränderliche, geordnete Anordnungen von Elementen, die zum Speichern ähnlicher Daten verwendet werden können. In diesem Tutorial haben wir einige der gängigsten Python-Listenmethoden aufgeschlusselt, die verwendet werden können, um unsere Listen zu manipulieren und Einblicke in die Daten in unserer Liste zu gewinnen.

Wir haben die Verwendung von . behandelt append(), insert(), remove(), pop(), extend(), copy(), sort(), reverse() und clear() listen die Methoden in dieser auf Artikel und erkundete Beispiele fur jede Methode in Aktion.

Jetzt sind Sie bereit, wie ein Experte mit Python-Listenmethoden zu arbeiten!