Python-Fakultät

Wie man eine Python-Faktorenzahl berechnet

Sie erinnern sich vielleicht an das Wort "faktorielle‚" aus deiner Matheklasse am Gymnasium. Sie sind ohne Taschenrechner nicht ganz einfach zu berechnen. Wer m√∂chte die Fakult√§t von 10 durch manuelle Multiplikation von 1x2x3x4 usw. berechnen?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine Fakultät in Python. In diesem Leitfaden werden wir daruber sprechen, wie eine Fakultät mit drei Ansätzen berechnet wird: der math.factorial-Methode, einer rekursiven Funktion und einer iterativen Methode.

Lassen Sie uns ohne weiteres ;s beginnen!

Was ist eine Fakultät?

Eine Fakultät ist das Produkt aller ganzen Zahlen zwischen einer und einer anderen Zahl.

Als mathematische Formel ausgedruckt, ist eine Fakultät:

Das Ausrufezeichen zeigt an, dass wir eine Fakult√§t berechnen. ‚Äûn‚" ist die Zahl, deren Fakult√§t wir berechnen. Unsere Berechnung endet, wenn wir alle ganzen Zahlen kleiner oder gleich "n‚" multipliziert haben. werden miteinander multipliziert.

Faktoren können nicht mit negativen Zahlen berechnet werden.

Python Factorial: math.factorial()

Sie können eine Fakultät berechnen mit das Python-Mathematikmodul. Diese Bibliothek bietet eine Reihe von Methoden, mit denen Sie mathematische Funktionen ausfuhren können. Sie können beispielsweise die Mathematikbibliothek verwenden, um eine Zufallszahl zu generieren.

81 % der Teilnehmer gaben an, dass sie sich nach dem Besuch eines Bootcamps hinsichtlich ihrer Berufsaussichten im Tech-Bereich sicherer fuhlten. Lassen Sie sich noch heute in ein Bootcamp einweisen.

Der durchschnittliche Bootcamp-Absolvent verbrachte weniger als sechs Monate im Karriereubergang, vom Beginn eines Bootcamps bis zur Suche nach seinem ersten Job.

Die mathe. factorial()-Methode akzeptiert eine Zahl und berechnet ihre Fakultät. Bevor wir diese Methode verwenden können, mussen wir die mathematische Bibliothek in unseren Code importieren:

Jetzt schreiben wir ein Python-Programm, um die Fakultät von 17 zu finden:

Unser Code gibt zuruck: Die Fakultät von 17 ist 355687428096000.

Die factorial()< Die Methode /code> gibt die Fakultät einer Zahl zuruck.

Wir geben diese Zahl mit der Meldung an die Konsole aus: "Die Fakult√§t von 17 ist ‚". Wir verwenden eine format()-Anweisung, damit wir unsere Zahl in unseren String einfugen k√∂nnen.

Python Factorial: Iterative Approach

Factorials können ohne die Verwendung einer externen Python-Bibliothek berechnet werden Sie können eine Fakultät mit einer einfachen for-Anweisung berechnen, die das Produkt aller berechnet Zahlen in einem Bereich, die miteinander multipliziert werden.

Beginnen Sie mit der Deklaration von zwei Variablen:

Die erste Variable entspricht der Zahl, deren Fakultät wir berechnen möchten. Die zweite Variable erfasst die Summe der Fakultät.

Als nächstes mussen wir eine for loop, der jede Zahl im Bereich von eins und unserer Zahl durchläuft:

Die for-Schleife berechnet die Fakultät einer Zahl. Die print-Anweisung zeigt uns die gesamte Fakultät, die in unserer for-Schleife berechnet wurde.

Unser Code gibt zuruck: Die Fakultät von 17 ist 355687428096000.

Diese Methode ist etwas weniger effizient als die Methode math.factorial(). Dies liegt daran, dass die Methode math.factorial() mithilfe der Implementierungsmethode vom Typ C implementiert wird. Dies bietet eine Reihe von Leistungsvorteilen.

Wenn Sie die Fakultät einer Zahl berechnen möchten, ohne eine externe Bibliothek zu verwenden, ist der iterative Ansatz eine nutzliche Methode.

Python Factorial: Recursive Approach

Eine Fakultät kann mit einer rekursiven Funktion berechnet werden. Eine rekursive Funktion ist eine Funktion, die sich selbst aufruft, um ein bestimmtes Problem zu lösen.

Rekursive Funktionen werden häufig verwendet, um mathematische Folgen zu berechnen oder mathematische Probleme zu lösen. Dies liegt daran, dass es normalerweise eine definierte Formel gibt, die verwendet wird, um die Antwort auf ein Problem zu berechnen.

Öffnen Sie eine Python-Datei und fugen Sie die folgenden Funktion:

Diese Funktion berechnet rekursiv die Fakultät einer Zahl. Als nächstes mussen wir ein Hauptprogramm schreiben, das diese Funktion verwendet:

Wir haben zwei Variablen deklariert: Zahl und Fakt. Zahl ist die Zahl, deren Fakult√§t wir berechnen wollen. ‚ÄûFakt‚" wird das Ergebnis der Funktion calculate_factorial() zugewiesen, die unsere Fakult√§t berechnet. Als N√§chstes drucken wir die Antwort auf die Konsole.

"Karriere Karma trat in mein Leben ein, als ich es am dringendsten brauchte und half mir schnell bei einem Bootcamp. Zwei Monate nach meinem Abschluss fand ich meinen Traumjob das mit meinen Werten und Zielen im Leben ubereinstimmt!"

Venus, Software Engineer bei Rockbot

Unser Code gibt zuruck: Die Fakultät von 17 ist 355687428096000.

Schlussfolgerung

Faktoren werden häufig in der Mathematik verwendet. Sie sind das Produkt aller ganzen Zahlen von einer zur anderen Zahl, wenn sie miteinander multipliziert werden.

Sie können eine Fakultät in Python mit math.factorial() berechnen, an iterative Methode oder eine rekursive Funktion. Die iterativen und rekursiven Ansätze können in sogenanntem "Vanilla-Python" Das bedeutet, dass Sie mit diesen Ansätzen keine Bibliotheken importieren mussen, um eine Fakultät zu berechnen.

Jetzt sind Sie bereit, Fakultäten in Python wie ein Experte zu berechnen!