PHP Chmod () Funktion

|
Syntax:
bool chmod (string $filename, int $mode)
Verwendete Parameter: Die Funktion chmod() in PHP benötigt zwei Parameter: filename und Modus.
  • $filename : Gibt die Datei an, deren Berechtigungen geändert werden müssen.
  • $mode : wird verwendet, um neue Berechtigungen festzulegen. Die $mode-Parameter bestehen aus vier numerischen Werten, wobei der erste Wert immer Null ist, der zweite Wert die Berechtigungen des Eigentümers angibt, der dritte Wert die Berechtigungen der Eigentümerbenutzer der Gruppe angibt und der vierte Wert die Berechtigungen für alle anderen festlegt.
    Es gibt drei mögliche Werte, und die folgenden Werte können hinzugefügt werden, um mehrere Berechtigungen festzulegen.
    • 1 = Ausführungsberechtigungen
    • 2 = Schreibberechtigungen
    • 4 = Leserechte
  • Rückgabewert:gibt bei Erfolg wahr und bei Fehler falsch zurück.Fehler und Ausnahmen:
  • Die Funktion chmod() von PHP funktioniert nicht für entfernte Dateien. Es funktioniert nur bei Dateien, auf die das Dateisystem des Servers zugreifen kann.
  • Wenn Anführungszeichen um den $mode-Parameter herum verwendet werden, wie etwa chmod (file.txt, "0744"), dann führt PHP eine implizite Konvertierung zu durch ein ganzzahliger Datentyp.
  • Beispiele:
    Eingabe: chmod ("gfg.txt", 0600); Ausgabe: true Eingabe: chmod ("gfg.txt", 0644); Ausgabe: true Eingabe: chmod ("gfg.txt", 0755); Ausgabe: true
    Die folgenden Programme veranschaulichen die Funktion chmod() in PHP:Programm 1 :
    // Eigentümerrechte lesen und schreiben chmod ( "gfg .txt " , 0600);
    ?>
    Ausgabe:
    true  Programm 2 :    
    // Lese- und Schreibberechtigung für den Besitzer,
    // und Leseberechtigung für alle anderen chmod ( " gfg.txt " , 0644);
    ?>
    Ausgabe:
    true Programm 3 :    
    // Alle Rechte besitzen, lesen und
    // allen anderen Berechtigungen erteilen chmod ( "gfg.txt" , 0755);
    ?>
    Ausgabe:
    true Link:
    http://php.net/manual/ de / function.chmod.php