Unterschied Zwischen While Und Do While In Javascript

| | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | |

In der Programmierung gibt es oft Fälle, in denen Sie eine sich wiederholende Aufgabe haben, die Sie mehrmals ausfuhren möchten. Schleifen werden verwendet, um diese sich wiederholenden Aufgaben zu automatisieren und Ihnen die Erstellung effizienteren Codes zu ermöglichen.

Die Schleifen while und do...while in Java werden verwendet, um einen Codeblock auszufuhren, solange eine bestimmte Bedingung erfullt ist. Diese Schleifen ähneln bedingten if-Anweisungen, bei denen es sich um Codeblöcke handelt, die nur ausgefuhrt werden, wenn eine bestimmte Bedingung als wahr ausgewertet wird. Im Gegensatz zu einer if-Anweisung werden jedoch while-Schleifen ausgefuhrt, bis eine Bedingung nicht mehr erfullt ist.

In diesem Tutorial werden die Grundlagen der while- und do...while-Anweisungen in Java und werden einige Beispiele durchgehen, um diese Anweisungen in einem Java-Programm zu demonstrieren.

Java While-Schleife

Die while-Schleife durchläuft einen Codeblock, solange eine angegebene Bedingung als wahr ausgewertet wird. Die Syntax fur die while-Schleife ähnelt der einer traditionellen if-Anweisung. Hier ist die Syntax fur eine Java-while-Schleife:

Die while-Schleife testet den Ausdruck in der Klammer. Wenn der boolesche Ausdruck als wahr ausgewertet wird, wird der Schleifenkörper ausgefuhrt und der Ausdruck erneut ausgewertet. Das Programm setzt diesen Vorgang fort, bis der Ausdruck als falsch ausgewertet wird. Danach wird die while-Schleife angehalten und der Rest des Programms wird ausgefuhrt.

Lassen Sie’ ■ Gehen Sie ein Beispiel durch, um zu zeigen, wie die while-Schleife in Java verwendet werden kann. Angenommen, wir sind Tischler und haben beschlossen, einen neuen Tisch in unserem Geschäft zu verkaufen. Wir haben nur die Kapazität, funf Tische zu machen. Danach werden Personen, die einen Tisch möchten, auf eine Warteliste gesetzt.

Wir möchten ein Programm erstellen, das uns sagt, wie viele Personen noch bestellen können einen Tisch, bevor wir sie auf eine Warteliste setzen mussen. Wir könnten dies tun, indem wir eine while-Schleife wie diese verwenden, die den Rumpf der Schleife ausfuhrt, bis die Anzahl der getätigten Bestellungen das Limit nicht unterschreitet:

Unser Code gibt zuruck:

Lassen Sie uns unseren Code aufschlusseln. In der ersten Zeile deklarieren wir eine Variable namens limit, die die maximale Anzahl von Tabellen verfolgt, die wir erstellen können. Dann deklarieren wir eine Variable namens orders_made, die die Anzahl der getätigten Bestellungen speichert.

Unser Programm fuhrt dann eine while-Schleife aus, die ausgefuhrt wird, während orders_made kleiner als limit ist. Dann verwenden wir den orders_made++ Inkrementierungsoperator, um 1 zu orders_made hinzuzufugen.

Nachdem der Inkrementierungsoperator ausgefuhrt wurde, berechnet unser Programm die verbleibende Tabellenkapazität durch Subtraktion von " orders_made from limit. Anschließend wird die Nachricht [capacity] weitere Tabellen können bestellt werden. an die Konsole ausgegeben.

Unsere "while‚"-Anweisung wird nicht mehr ausgefuhrt, wenn orders_made gr√∂√üer als limit ist.

Java Do While Loop

Die do…while-Schleife ist eine Art while-Schleife. Die do...while-Schleife fuhrt den Codeblock aus im Block do einmal, bevor Sie prufen, ob eine Bedingung vorliegt ion wird als wahr ausgewertet. Dann wiederholt das Programm die Schleife, solange die Bedingung wahr ist.

Der Unterschied zwischen while und do...while Schleifen ist, dass while-Schleifen eine Bedingung auswerten, bevor der Code im while-Block ausgefuhrt wird, während do…while-Schleifen die Bedingung nachher auswerten Ausfuhren des Codes im do-Block.

Die Syntax fur die do…while-Schleife lautet wie folgt:

Verwenden wir ein Beispiel, um zu erklären, wie die do…while-Schleife funktioniert.

Angenommen, wir erstellen ein Ratespiel, bei dem ein Benutzer eine Zahl zwischen eins und zehn erraten muss. Wir möchten, dass unser Benutzer zuerst aufgefordert wird, eine Zahl einzugeben, bevor er uberpruft, ob er die richtige Zahl erraten hat. Wenn der Benutzer die falsche Nummer eingibt, sollte er aufgefordert werden, es erneut zu versuchen. Wir könnten diese Aufgabe mit einer do…while-Schleife erledigen.

Hier ist ein Beispiel fur ein Programm, das einen Benutzer auffordert, eine Zahl zu erraten und dann auswertet, ob der Benutzer die richtige Zahl erraten hat eine do…while-Schleife:

Wenn wir unseren Code ausfuhren, werden wir aufgefordert, die Zahl zuerst zu erraten, bevor die Bedingung in unserem do...while Schleife wird ausgewertet. Folgendes passiert, wenn wir versuchen, ein paar Zahlen zu erraten, bevor wir schließlich die richtige erraten:

Lassen Sie uns unseren Code aufschlusseln. Zuerst importieren wir die Methode util.Scanner, die verwendet wird, um Benutzereingaben zu sammeln. Dann definieren wir eine Klasse namens GuessingGame, in der unser Code existiert.

Dann definieren wir zwei Variablen: eine namens number, die die zu erratende Zahl speichert, und eine andere namens guess, die die raten.

Dann verwenden wir die Scanner-Methode, um unsere Benutzereingabe zu initiieren. Wir drucken die Nachricht Geben Sie eine Zahl zwischen 1 und 10 ein: an die Konsole , dann verwenden Sie die Methode input.nextInt(), um die vom Benutzer eingegebene Zahl abzurufen.

Nachdem dieser Code ausgefuhrt wurde, wertet die do…while-Schleife aus, ob die Zahl, die der Benutzer erraten hat, ist gleich der Zahl, die der Benutzer erraten soll. Wenn der Benutzer die falsche Zahl erraten hat, wird der Inhalt der Schleife do erneut ausgefuhrt. Wenn der Benutzer die richtige Zahl erraten hat, die do…while-Schleife wird nicht mehr ausgefuhrt und die Meldung Du hast Recht! wird an die Konsole ausgegeben.

In endliche Schleifen

Unendliche Schleifen sind Schleifen, die ewig laufen. Wenn Sie eine while-Schleife haben, deren Anweisung nie als falsch ausgewertet wird, läuft die Schleife weiter und könnte Ihr Programm zum Absturz bringen. Daher ist es wichtig, sicherzustellen, dass Ihre while-Schleife irgendwann nicht mehr ausgefuhrt wird.

Hier ist ein Beispiel fur eine Endlosschleife in Java:

Diese Schleife wird ausgefuhrt unendlich. Wir können unser Programm jedoch mit der Anweisung break stoppen. Nehmen wir an, wir erstellen ein Programm, das verfolgt, wie viele Tische auf Lager sind. Wir haben nur funf Tische auf Lager. Wenn keine Tabellen auf Lager sind, möchten wir, dass unsere while-Schleife anhält. Wir könnten ein Programm erstellen, das diese Spezifikationen mit dem folgenden Code erfullt:

Wenn wir unseren Code ausfuhren, wird die folgende Antwort zuruckgegeben:

In unserem Beispiel wird die while-Schleife so lange ausgefuhrt, wie tables_in_stock wahr ist. Aber wir legen nie fest, wie tables_in_stock falsch werden kann.

In unserem Code verwenden wir also eine break-Anweisung, die ausgefuhrt wird, wenn orders_made gleich 5 ist.

Das bedeutet, dass, wenn weniger als funf Bestellungen aufgegeben wurden, die Meldung Es gibt [tables_left] Tische auf Lager. Aber wenn orders_made gleich 5 ist, eine Nachricht, die besagt, dass Wir sind ausverkauft. wird an die Konsole ausgegeben und die break-Anweisung wird ausgefuhrt. Wenn die break-Anweisung ausgefuhrt wird, wird unsere while-Anweisung gestoppt.



Schlussfolgerung

Die while-Schleife wird in Java verwendet, fuhrt einen bestimmten Codeblock aus, während Eine Aussage ist wahr und stoppt, wenn die Aussage falsch ist. Die Schleife do...while fuhrt zuerst einen Codeblock aus und wertet dann eine Anweisung aus, um zu sehen, ob die Schleife weiterlaufen soll.

In diesem Tutorial wurde die Verwendung erläutert sowohl die while- als auch die do...while-Schleife in Java. Wir haben auch uber Endlosschleifen gesprochen und sind ein Beispiel fur jede dieser Methoden in einem Java-Programm durchgegangen. Sie sind jetzt mit dem Wissen ausgestattet, das Sie benötigen, um Java while- und do...while-Schleifen wie ein Experte zu schreiben!