Javascript Jede Funktion

| | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | |

jQuery each () ist eine prägnante Möglichkeit, DOM-Elemente zu durchlaufen. Die Each ()-Methode wurde entwickelt, um für das Ziel-jQuery-Objekt aufgerufen zu werden. Ein jQuery-Objekt ist ein Objekt, das ein oder mehrere DOM-Elemente enthält und Zugriff auf jQuery-Methoden hat. each () hat nicht nur weniger Fehler, es ist auch einfacher, mehrere DOM-Elemente zu manipulieren.

jQuery each () erfordert eine Callback-Funktion - a Funktion an eine andere Funktion übergeben, die später ausgeführt wird. In der Callback-Funktion wird auf die Indexnummer des Elements und auf das Element selbst zugegriffen. Sie finden eine vollständigere Analyse der Callback-Funktionen.

Die Anwendung von each () ist so einfach wie jede JavaScript-Schleife, aber es gibt wenig Raum für mögliche Verwirrung. Wir werden diese Punkte klären und die Syntax untersuchen. Am Ende dieses Leitfadens finden Sie Schritt-für-Schritt-Codebeispiele, um die verschiedenen Möglichkeiten zum Anwenden von jQuery each () zu sehen.

Was ist jQuery each ()?

JQuery ist jeweils ein Schleifenprozess für die jQuery-Bibliothek. Es funktioniert wie eine JavaScript-Schleife, indem es über DOM-Elemente iteriert. jQuery each () erfordert eine Callback-Funktion, und innerhalb der Callback-Funktion können die DOM-Elemente manipuliert werden.

Während sich im Hauptteil der Callback-Funktion bedingte Anweisungen befinden können verwendet, um einige der ausgewählten Elemente zu ändern. Die Bedingungsanweisungen sind also ... dann in JavaScript. Dies bietet eine genauere Kontrolle darüber, wie genau Elemente geändert werden.

Syntax jQuery each ()

jQuery each kann auf zwei Arten aufgerufen werden. Erstens als Methode, die für ein ausgewähltes Element aufgerufen wird. Die Rückruffunktion akzeptiert bis zu zwei optionale Argumente: Index und Wert. Index ist die Indexnummer des aktuellen Elements. Wenn das aktuelle Element das erste in der Liste wäre, würde die Indexnummer 0 zurückgeben.

the Wertargument bezieht sich auf das aktuelle Element. Es ist wichtig zu beachten, dass wir, um eine Methode mit dem Wert zu verketten, den Wert in einen jQuery-Selektor einschließen müssen. wir packen all dies in abstrakten Code, damit wir die Syntaxdetails aufschlüsseln können.

hier wählen wir jeden

Denken Sie daran, dass [object Object] eine Zeichenfolgendarstellung eines Objekts ist. Das bedeutet, dass wir eine Methode aufrufen müssen, um genau den gewünschten Wert zu extrahieren. Im obigen Fall sind wir es Verwenden der text ()-Methode, um das Textattribut des Objekts anzuzeigen. Lesen Sie mehr auf [object object] um eine Vorstellung davon zu bekommen, ‚Äã‚Äãwas genau zurückgekommen ist .

Das obige Beispiel speichert die Indexnummer gefolgt vom Textattribut für jedes

Guide deckt die Details der Richtungsfunktionen ab.

Beispiele jQuery each ()

Lassen Sie uns die obigen Syntaxbeispiele erweitern und füge einige Attribute hinzu. Beginnen wir mit einem einfachen HTML-Rendering einer Liste von Farben, die zu verschiedenen Klassen gehören.

Dadurch werden alle Textelemente im DOM gespeichert. Zuerst speichern wir einfach den Text in der Konsole mit die Richtungsfunktionen und eine traditionelle Funktion.

Nur -Elemente zurückgegeben.

Wir haben die gleichen Ergebnisse, verwenden jedoch das Schlüsselwort this.

Wir können eine anonyme Funktion verwenden - eine unbenannte Funktion, wie Callback. Auch hier wird roter, violetter und blauer Text zurückgegeben. Es sollte beachtet werden, dass, obwohl die Leitfunktionen einige jQuery-Funktionen haben, es empfohlen wird, die traditionelle funktionale Notation für jQuery-Callbacks zu verwenden.

Wir wissen jetzt, wie man eine Sammlung von Artikeln durchläuft. Jetzt lass uns etwas Spaß beim Färben und Verändern haben!

< style> .colorSelect {Farbe: blau; } {.Grüne Farbe: grün; }

Nach der Farblistenseite haben wir einige Klassen zum Seitenelement