Javascript-Typfehler

| | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | |

In JavaScript ist ein TypeError ein Objekt, das einen Fehler als Ergebnis einer Operation darstellt, die nicht ausgeführt werden kann, normalerweise weil ein Wert in einer Operation nicht vom erwarteten Typ ist.

Aber was ist ein Kerl? Gemäß der neuesten Version der JavaScript-Spezifikation ECMAScript gibt es neun Arten von Daten und Strukturen. Sechs davon (manchmal sieben, wenn man null mitzählt) sind primitive Datentypen, nämlich string, number, large, boolean, undefined und symbol. Bevor wir verstehen, warum TypeErrors während einer Operation ausgelöst wird, werfen wir einen Blick auf unsere neun Typen in JavaScript. Wenn wir einmal in einer Situation sind, in der wir nicht wissen, wie wir einen Typ klassifizieren sollen, können wir den Operator typeof verwenden.

< ol>
  • undefiniert: ein Werttyp, der automatisch in neu deklarierten Variablen definiert wird. Wir erhalten oft einen undefinierten Typfehlerwert, wenn wir vergessen, einen Wert für unsere Variable festzulegen oder hinzuzufügen.
  • Boolean: logischer Datentyp, der nur wahre oder falsche Werte enthält.
  • Zahl:. Numerischer Datentyp
  • String:. Folge von Zeichen in Gravis, Einzel- oder Doppelakzenten
  • BigInt: Datentyp Ziffern, in anderen Programmiersprachen manchmal als Bignum bekannt.
  • Symbol: Wert, der eine eindeutige Kennung darstellt, die durch Aufrufen des Symbols erstellt wird Funktion.
  • Objekt: ein struktureller Typ und fast alles "Neue", das das Schlüsselwort erstellen kann, wie z. B. ein Array, ein Objekt, eine Karte, ein Gerät usw.
  • Funktion: eine andere Nicht-Datenstruktur, die ein Ausschnitt ist, der von anderen Teilen des Codes aufgerufen werden kann
  • null:. normalerweise ein absichtlicher Wert, der ein Objekt oder eine Adresse darstellt, die nicht existiert.
  • Die häufigsten JavaScript TypeErrors und wie man sie behebt

    TypeErrors können ausgelöst werden, wenn man es versucht einen Wert ändern, der nicht geändert werden kann, oder wenn ich einen Wert unangemessen verwende. Dies kann auch passieren, wenn ein Argument an eine Funktion übergeben wird, die mit dem von der Funktion oder dem Operator innerhalb der Funktion erwarteten Typ nicht kompatibel ist.

    Ändern eines Werts, der nicht geändert werden kann

    Wann Sie verwenden das Schlüsselwort const, um etwas einen Wert zuzuweisen, es bedeutet, dass es konstant ist und sich nicht ändert. Der Wert einer konstanten Variablen führt zu einem TypeError.

    Wir können lösen Dieses Problem lösen Sie einfach, indem Sie den Namen des Bezeichners, den wir identifizieren möchten, in die Zeichenfolge "5" ändern.

    Unangemessenen Wert verwenden

    Entwickler sollten außerdem darauf achten, dass die Werte ‚Ä ã‚Äãwerden wie erwartet verwendet. Im folgenden Beispiel werden „Cat“ und „garfield“ vertauscht, wenn Sie versuchen zu überprüfen, ob garfield eine ` Instanz der Cat()-Funktion ist.< br>

    Wir können dieses Problem lösen, indem wir die Reihenfolge der beiden korrigieren.

    Ein Argument, das mit dem von einer Funktion erwarteten Typ nicht kompatibel ist

    Beim Codieren einer Operation sollten Entwickler darauf achten, Werte zu verwenden, um das gewünschte Ergebnis zu erhalten. Der Wert null kann absichtlich verwendet werden, um das Fehlen eines Objekts anzuzeigen, aber die Art und Weise, wie er unten verwendet wird, führt zu einem TypeError, da er als Argument verwendet wird, das mit dem von der Funktion erwarteten Typ nicht kompatibel ist.

    Wir können dieses Problem lösen, indem wir einen Werttyp übergeben, auf den er wartet. Als Typ eines numerischen Werts.



    Schlussfolgerung

    Es ist wichtig zu verstehen, warum Ihr Code einen Typfehler zurückgibt, damit Sie herausfinden können, wie das geht Wenn Sie nicht wissen, wie man einen Typ klassifiziert, gibt Ihnen der Operator typeof zum besseren Verständnis einen von neun Daten- oder Strukturtypen zurück Vorgehensweise beim Debuggen.