Mathe Zufälliges Javascript

| | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | |

Um eine Zufallszahl in Javascript zu erstellen, wird die Funktion math.random() verwendet. JavaScript math.random() generiert einen zufälligen Dezimalwert zwischen 0 und 1. Die Funktion nimmt keine Argumente an. Um Zufallszahlen größer als 1 zu erhalten, multiplizieren Sie einfach das Ergebnis nach Bedarf.

In der Programmierung gibt es oft Fälle, in denen Sie eine Zufallszahl abrufen mussen. Sie erstellen beispielsweise ein Ratespiel und möchten, dass Ihr Programm jedes Mal, wenn der Benutzer Ihr Programm ausfuhrt, eine Zufallszahl generiert. Oder Sie möchten eine Funktion beliebig oft ausfuhren.

Hier kommt die JavaScript-Funktion Math.random() ins Spiel. Math.random() ist eine integrierte Methode die verwendet werden kann, um Zufallszahlen in JavaScript zu generieren. Die Funktion gibt einen Wert zwischen 0 (inklusive) und 1 (exklusive) zuruck, aber wir können eine andere Funktion namens Math.floor() verwenden, um unsere Zahl in eine ganze Zufallszahl umzuwandeln.

In diesem Tutorial werden wir die Grundlagen der JavaScript-Zufallszahlengenerierung untersuchen und diskutieren, wie Sie die Math.random()-Funktion in Ihrem Code verwenden können.

JavaScript Math Refresher

Die Das JavaScript-Math-Objekt bietet Entwicklern eine Reihe mathematischer Funktionen, die mit Zahlen ausgefuhrt werden können. Zu diesen Funktionen gehören unter anderem die Ruckgabe des Absolutwerts einer Zahl, das Runden einer Zahl, das Berechnen der Quadratwurzel einer Zahl.

Das Math-Objekt arbeitet mit dem Datentyp Number in JavaScript. So sieht das Math-Objekt in einem JavaScript-Programm aus:

Math.functionName();

Eines der nutzlichsten Funktionen in der Math-Bibliothek – und eine, die wir später in diesem Tutorial verwenden werden – ist die Math.floor()-Funktion. Diese Methode kann verwendet werden, um einen auf die nächste ganze oder ganze Zahl abgerundeten Wert zu liefern. Hier ist ein Beispiel fur die Math.floor()-Methode in Aktion:

console.log(Math.floor(5.7));

Unser Code gibt Folgendes zuruck: 5. Die Zahl der Math.floor () verarbeitete Funktion wurde abgerundet, weshalb unser Programm "5‚" statt "6 zuruckgab.‚"

Ähnlich kann die Funktion Math.round() zum Runden verwendet werden eine Zahl bis zum nächsten Wert. Hier ist ein Beispiel fur die Funktion Math.round() in Aktion:

console.log(Math.round(5.7));< br>

Unser Code gibt zuruck: 6.Das Math-Objekt enthält eine Reihe anderer mathematischer Funktionen, die zum Arbeiten mit Zahlen verwendet werden können, aber die wichtigsten sind Sie Was Sie wissen mussen, um eine JavaScript-Zufallszahl zu generieren, sind Math.floor() und Math.random().

JavaScript Math.random()

Die JavaScript Math. random() Methode gibt eine Zufallszahl zwischen 0 (inklusive) und 1 (exklusive) zuruck ). Die Funktion Math.random() gibt eine Gleitkomma-Pseudozufallszahl zuruck, was bedeutet, dass sie eine Dezimalzahl enthält. Die Syntax fur die Methode Math.random() lautet wie folgt:

Math.random();

Hier’s ein Beispiel fur die Verwendung von console.log() zum Ausdrucken einer Zufallszahl:

Unser Programm gibt Folgendes zuruck:

0.022831222528214346

Wie Sie sehen, ist unser Programm hat eine Zufallszahl zwischen null und eins zuruckgegeben. Diese Zahl ist jedoch eher klein, und viele Anwendungen, die Zufallszahlen benötigen, möchten größere Zahlen generieren. Hier kommt die Funktion Math.floor() ins Spiel.

Wir können die Funktion Math.floor() verwenden, um unsere Zufallszahl zu einer zufälligen ganzen Zahl aufzurunden, und wir können multiplizieren diese Zahl, um eine größere zu generieren. Hier ein Beispiel fur eine Zufallszahlengeneratorfunktion in JavaScript:

Hier ist das Ergebnis unseres Programms nach dreimaligem Ausfuhren:

Wie Sie sehen, hat unser Programm eine Zufallszahl generiert. Im obigen Beispiel haben wir "*10‚"um eine gr√∂√üere Zahl zu generieren. Diese Funktion hilft uns beim Abrufen einer Zahl zwischen "1‚" und "10.‚" Wenn wir eine gr√∂√üere Zahl haben wollten, k√∂nnten wir unser Vielfaches wie folgt √§ndern:

Nachdem unser Programm dreimal ausgefuhrt wurde, wurden die folgenden Zahlen generiert:

Angenommen, wir erstellen ein Additionsspiel und m√∂chten zwei Zufallszahlen zwischen "1‚" und "100‚" fur unsere zus√§tzliche Summe einschlie√üen. Wir k√∂nnten den folgenden Code verwenden, um unsere Zufallszahlen zu generieren:

Unser Programm gibt Folgendes zuruck:

Was ist 93 + 56?

Im obigen Beispiel haben wir zuerst zwei Zufallszahlen mit der Funktion Math.random() generiert. Dann haben wir eine Anweisung gedruckt, die den Benutzer fragt "Was ist [unsere erste Zahl] + [unsere zweite Zahl]?‚"

JavaScript-Zufallszahl zwischen zwei Werten

Math.random() enthält keine Argumente, was bedeutet, dass wir die Funktion nicht verwenden können, um eine Zahl zwischen zwei Werten zu generieren. Wir können jedoch eine benutzerdefinierte Methode erstellen, die es uns ermöglicht, eine Zufallszahl zwischen zwei Werten zu generieren.

Angenommen, wir erstellen ein Additionsspiel, das zwei Zahlen zwischen 100 und 200 . generieren soll fur ein fortgeschritteneres Niveau.

Hier ist eine Beispielfunktion, die wir verwenden könnten, um diese Zahlen zu generieren:

Wenn wir unser Programm dreimal ausfuhren, werden die folgenden Werte zuruckgegeben:

Wie Sie sehen, generiert unser Programm Zufallszahlen im Bereich von 100 bis 200. Lassen Sie uns unser Programm aufschlusseln und genauer untersuchen, wie es funktioniert.

In der ersten Zeile definieren wir eine Funktion namens "generateRandomNumber().‚"Unsere Funktion nimmt zwei Argumente an: den Mindestwert und den H√∂chstwert des Zahlenbereichs, innerhalb dessen unsere Zufallszahl generiert werden soll. In der n√§chsten Zeile verwenden wir die Funktion Math.random(), um eine Zufallszahl zu generieren, und unsere "max‚" und "min‚"Variablen, um sicherzustellen, dass die von uns generierte Zahl in unserem Bereich liegt.

Dann rufen wir in der letzten Zeile unsere Funktion generateRandomNumber() auf und ubergeben ihr die Werte 100 und 200. Wenn wir also unser Programm ausfuhren, wird eine Zufallszahl zwischen 100 und 200 generiert.

Schlussfolgerung

Die JavaScript-Funktion Math.random() kann verwendet werden, um Zufallszahlen zwischen 0 (inklusive) und 1 (ausschließlich) zu generieren. ). eine Zufallszahl. Wir haben auch eine benutzerdefinierte Funktion erstellt, die verwendet werden kann, um eine Zufallszahl zwischen zwei Werten zu generieren.

Jetzt haben Sie das Wissen, das Sie benötigen, um Ihre eigenen Zufallszahlen in JavaScript wie ein . zu generieren Experte!