Javascript-Index Von

| | | |

Die JavaScript-Methode indexOf() gibt die Position eines Elements in einer Liste oder eines Teilstrings in einem String zuruck. Die JavaScript-Methode indexOf() gibt -1 zuruck, wenn ein angegebener Wert nicht in einer Liste oder Zeichenfolge vorkommt. Es wird nur der Indexwert des ersten Vorkommens eines Werts zuruckgegeben.

Oft möchten Sie vielleicht herausfinden, ob der String oder das Array einen bestimmten Wert enthält. Sie haben beispielsweise eine Liste von Donut-Aromen, die in Ihrem Donut-Laden verkauft werden. Vielleicht möchten Sie uberprufen, ob Sie den unbeliebten Triple-Chocolate-Donut aus dem Menu entfernt haben.

Hier kommt die JavaScript-Methode indexOf() zum Einsatz. Die Methode indexOf() gibt den ersten Index zuruck, an dem ein bestimmter Wert in einem Array oder einem String gefunden werden kann. Wenn kein Wert gefunden wird, wird ein spezieller Wert -1 zuruckgegeben.

In diesem Tutorial werden wir die Grundlagen der Methode indexOf() in JavaScript untersuchen. Wir werden zwei Beispiele durchgehen, um diese Methode in Aktion zu zeigen, um Ihr Verständnis der indexOf()-Methode zu verbessern.

JavaScript indexOf() mit Arrays

Das Array .indexOf() integrierte Methode durchsucht ein Array nach einem Wert. Die Methode findet den Indexwert des ersten Auftretens eines angegebenen Elements in einem Array. Wenn ein angegebenes Element gefunden wird, gibt die Methode indexOf() die Indexnummer des ersten Vorkommens des Werts zuruck. Wenn das angegebene Element nicht gefunden wird, gibt indexOf() -1 zuruck.

Die Methode indexOf() ist Groß-/Kleinschreibung beachten. Dies bedeutet, dass indexOf() -1 zuruckgibt, wenn ein Wert in einer Liste mit einer anderen Groß-/Kleinschreibung als von uns angegeben erscheint.

Hier ist die Syntax fur die Methode indexOf() in JavaScript:

Die Methode indexOf() unterscheidet zwischen Groß- und Kleinschreibung. Hier ist die Syntax fur die Funktion indexOf() in JavaScript:

Der Parameter item ist das Element fur die wir in unserem JavaScript-Array suchen. Dieser Parameter ist erforderlich. Der Parameter start_position ist optional. start_position ist die Position in unserem Array, an der indexOf() mit der Suche beginnt.

Ein Beispielszenario

Angenommen, wir haben keinen Zimt mehr . Wir möchten prufen, ob Zimt-Donuts noch auf der Speisekarte unseres Shops aufgefuhrt sind. Wenn Donuts auf der Speisekarte stehen, werden wir sie entfernen. Wir könnten den folgenden Code verwenden, um diese Aktion auszufuhren:

Die Methode indexOf gibt Folgendes zuruck: 2. Wie Sie sehen, ist Cinnamon in unserem Array vorhanden . Unser Code hat also den Indexwert der ersten Instanz von Cinnamon in unserem Array zuruckgegeben, der in diesem Fall 2 ist.

Die Methode indexOf gibt Folgendes zuruck: 2. Wie Sie sehen, ist Cinnamon in unserem Array vorhanden. Unser Code hat also den Indexwert der ersten Instanz von Cinnamon in unserem Array zuruckgegeben, der in diesem Fall 2 ist.

Unser Programm wurde 2 zuruckgeben, auch wenn unser Array mehrere Instanzen von Cinnamon enthält. Dies liegt daran, dass indexOf() nur die Indexposition der ersten Instanz eines Elements zuruckgibt.

Angenommen, unsere Köchin hat einen neuen Jam Supreme Donut erfunden und zu unserem donut_flavors-Array hinzugefugt. Sie ist sich jedoch nicht sicher ob sie den Donut Jam oder Jam Supreme genannt hat. Sie möchte uberprufen, ob die Speisekarte korrekt ist.

Weil Jam bereits an erster Stelle im Array steht, gibt indexOf() die Position von Jam zuruck. Wenn wir jedoch den Parameter start_position verwenden, können wir uberspringen Sie die erste Position und fuhren Sie unsere Suche aus. Hier ist der Code, den unser Kuchenchef verwenden könnte, um zu uberprufen, ob Jam nach der Indexposition 1 im Array erscheint:

Unser Code gibt zuruck: -1. Während Jam in unserem Array existiert, kommt es vor dem Indexwert 1. Der Wert Jam existiert nicht in dem Bereich, in dem wir suchen.

JavaScrip t indexOf() mit Strings

indexOf() kann verwendet werden, um einen Teilstring zu finden innerhalb einer Zeichenfolge. Die Methode string indexOf() gibt die Indexnummer zuruck, bei der ein Teilstring in einem anderen String beginnt.

String Refresher

Wie Arrays haben auch Strings in JavaScript ihre eigenen Indexwerte. Strings werden von links nach rechts indiziert, beginnend mit dem Indexwert . Fur unseren obigen Beispielstring wurden also die folgenden Indexwerte zugewiesen:

Example!
1234< /td>566

Wenn wir also die Zeichen an der Indexposition 4, könnten wir dies mit folgendem Code tun:

Unser Code gibt zuruck: p.

String.indexOf()

Die Methode String.indexOf() kann verwendet werden, um zu uberprufen, ob ein String einen bestimmten Teilstring enthält. Wenn der Teilstring im String gefunden werden kann, gibt indexOf() die Indexposition des Vorkommens des Buchstabens oder Strings zuruck; Wenn die Teilzeichenfolge nicht gefunden werden kann, gibt indexOf() -1 zuruck.

Die Methode String.indexOf() verwendet dieselbe Syntax wie die Methode Array.indexOf():

Wir mussen ein Substring-Argument angeben. Dies ist der Wert, nach dem wir in unserem String suchen möchten. Das Argument start_position ist optional und weist das Programm an, die Suche an einem bestimmten Index zu starten. Das Argument start_position hat standardmäßig den Index 0.

Angenommen, wir haben einen String mit unseren Donut-Namen, und wir wollen uberprufen, ob das String enthält Blaubeere. Wir könnten den folgenden Code verwenden, um diese Aktion auszufuhren:

Unser Code gibt Folgendes zuruck: 4. Wie Sie sehen, enthält unser String donut_flavors Blueberry und Teilzeichenfolge beginnen an der Indexposition 4.

Unser Code gibt Folgendes zuruck: 4. Wie Sie sehen können, sind unsere donut_flavors string enthält Blueberry und Teilstring beginnt an der Indexposition 4.

Aber was wäre, wenn wir uberprufen wollten, ob unser donut_flavors-String Blueberry nach einer bestimmten Indexposition enthielt? Hier kommt das Argument start_position ins Spiel.

Suchen Sie in unserer Liste nach dem Begriff Heidelbeere. Wir beginnen unsere Suche an der Indexposition 10 in unserer Liste:

Unser Code gibt zuruck: -1. W√§hrend "donut_flavors‚" "Blueberry‚" enth√§lt, ist die Zeichenfolge beginnt vor dem Indexwert 10 im Array. Unser Code gibt "-1‚" zuruck. Dies bedeutet, dass der Teilstring nicht gefunden werden konnte.

Mit indexOf() prufen, ob ein Wert vorhanden ist

Sie k√∂nnen eine "if‚"-Anweisung mit der indexOf()-Methode verwenden, um √úberprufen Sie, ob ein Wert in einer Zeichenfolge oder einem Array vorhanden ist. Zum Beispiel k√∂nnten Sie Verwenden Sie indexOf(), um zu uberprufen, ob das Donut-Menu einen bestimmten Wert enth√§lt. Dann k√∂nnten Sie eine Nachricht an die Konsole ausgeben, wenn dieser Wert gefunden wird.

Lass uns ein Programm schreiben, das eine Nachricht an die Konsole ausgibt, wenn "Schokolade‚" ist in einer Liste von Donuts zu finden. Hier ist unser Code:

Unser Code gibt Folgendes zuruck: "Schokoladenkrapfen stehen auf der Speisekarte!‚".

In der ersten Zeile von In unserem Code deklarieren wir unser Array von Donut-Arrays namens "donut_flavors,‚", das sechs Werte enth√§lt.

Dann erstellen wir eine if-Anweisung, die indexOf verwendet, um zu prufen, ob < em>"donut_flavors‚" enth√§lt "Schokolade.‚" Diese if-Anweisung wertet aus, ob indexOf einen Wert gleich "-1 zuruckgibt.‚"< /p>

Wenn indexOf "-1,‚" zuruckgibt, bedeutet dies, dass unser Wert im Array nicht gefunden werden konnte. Dies bedeutet, dass unsere if-Anweisung nicht ausgefuhrt wird. Wenn indexOf einen anderen Wert zuruckgibt, wird unsere if-Anweisung ausgefuhrt.

In diesem Fall wurde indexOf() 2 zuruckgeben. Dies liegt daran, dass "Schokolade‚" ist in unserem "donut_flavors‚"-Array vorhanden. Unser Programm gibt "Schokoladendonuts sind auf der Speisekarte!‚" aus, weil indexOf einen Wert ungleich -1 zuruckgegeben hat.

Schlussfolgerung

Die JavaScript-Methode indexOf() pruft, ob ein String oder ein Array einen bestimmten Wert enth√§lt. Die Methode gibt den Index zuruck Nummer, bei der dieser Wert in der Zeichenfolge oder im Array gefunden wird. Wenn der angegebene Wert nicht gefunden wird, gibt indexOf() "-1 zuruck.‚"

In diesem Tutorial haben wir die Grundlagen von Arrays, Strings und deren Indizierung besprochen und dann untersucht, wie man die Methode indexOf() mit Strings und Arrays verwendet, um zu uberprufen, ob sie einen bestimmten Wert enthalten.

Wir haben besprochen, wie die Methode indexOf() und eine "if‚"-Anweisung verwendet werden, um zu prufen, ob ein Wert in einer Liste oder einem String vorhanden ist.