Javascript-Filter

| | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | |

Die Filtermethode JavaScript () erstellt ein Array von Elementen aus einem vorhandenen Array. Die Methode filter() nimmt eine Callback-Funktion als Argument entgegen. Diese Funktion wertet aus, ob ein Element aus der bestehenden zur neuen Liste hinzugefügt werden soll.

Wenn Sie nicht wissen, JavaScript haben Sie vielleicht noch nichts von den Javascript-Funktionen filter () und reduce () gehört. Diese Funktionen können nützlich sein, wenn Sie mit einer Liste von Objekten arbeiten, die auch als Array bezeichnet werden.

Wenn Sie nur bestimmte Werte ‚Äã‚Äãaus einem Array erhalten möchten, sollten Sie dies tun die JavaScript-Funktion filter () verwenden können. In diesem Tutorial werden wir anhand von Beispielen sehen, wie die Funktion filter() verwendet wird.

Aktualisieren Sie den Array-Namen < s pan class = "ez-toc-section-end">

Ein JavaScript-Array speichert null oder mehr Elemente. Die Elemente können Zahlen, andere Arrays, Strings oder andere Datentypen sein. Sie verwenden nummerierte Indizes, beginnend mit " 0 ", um auf bestimmte Elemente zuzugreifen.

Arrays ermöglichen es Ihnen, mehrere Werte ‚Äã‚Äãin derselben Variablen zu speichern. Es kann Ihnen helfen, besser und sauberer zu schreiben, da Sie nicht mehrere Variablen schreiben müssen, um Ihre Werte zu speichern.

Hier ist ein Beispiel für ein JavaScript-Array:

JavaScript-Filter-Array

Die JavaScript-Methode array filter () erstellt ein neues Array basierend auf dem Inhalt eines vorhandenen Arrays. Die Methode filter() wertet eine Rückruffunktion für jedes Element eines vorhandenen Arrays aus. Alles, was die Bedingung der Callback-Funktion erfüllt, wird einer neuen Liste hinzugefügt.

Mit der Filtermethode können wir die Werte abrufen, die bestimmte Kriterien erfüllen, und sie einem neuen Array hinzufügen.

JavaScript-Array-Filtersyntax

Die Filtermethode verwendet die folgende Syntax:

Dieser Code definiert ein Array namens "newArr" basierend auf dem Inhalt des Arrays "oldArr". Unsere Callback-Funktion gibt einen Wert an das neue Array zurück, wenn eine Bedingung erfüllt ist. Beispiele für Bedingungen:

Sie können JavaScript-Vergleichsoperatoren verwenden, um Ihre Bedingungen zu erstellen. Oder Sie können eine if-Anweisung verwenden. Mit einer if-Anweisung können Sie steuern, welcher der mehreren Werte zu einer neuen Liste hinzugefügt wird.

Beispiele für JavaScript-Filter

Eine Liste von Zahlen filtern

Beginnen wir mit a einfaches Beispiel. Wir haben eine Einkaufsliste in einem Café. Wir möchten eine neue Liste erstellen, die Einkäufe über 10 $ anzeigt.

Unsere Einkaufsliste sieht so aus:

Wir können die Methode filter () verwenden, um Käufe mit einem Wert von mehr als 10 $ abzurufen:

Unser Programm prüft, ob ein Einkauf mehr als 10 $ wert ist. Ein Einkauf wird unserer big_purchases-Liste hinzugefügt, wenn er mehr als 10 $ wert ist. Andernfalls der Kauf entfällt.

Der Wert der big_purchases JavaScript-Variable ist:

Die Methode filter () gibt alle Elemente zurück, die sie in dem von uns definierten Test überschreitet. Dieser Test ist "item> 10". Wenn wir auf jeden Kauf zugreifen wollten, konnten wir auf unsere ursprüngliche "Käufe"-Liste verweisen. Unsere Methode filter () gibt ein Array von Werten „größer als 10 $“ zurück.

Ein Array von Objekten filtern

Wir haben ein Array, das die Namen aller Personen in einer Schule enthält :

Und wenn wir nur Studenten im ersten Jahr zurückgewinnen wollen? Filter () macht dies einfacher. Schreiben wir eine Funktion, die alle Erstklässler im Array „students“ zurückgibt:

Filter () akzeptiert einen Parameter. Dies ist eine Funktion, die bestimmt, welche Aktion Sie mit Ihren Daten durchführen.

Der Filter function () untersucht jedes Objekt im Array "students". filter () gibt Schüler zurück, deren Klasse gleich "Erstes Jahr" ist. Der Operator "===" bedeutet Gleichheit.

Die Filterfunktion erstellt ein neues Array mit diesen neuen Werten, auf das über die Variable "firstGradeStudents" zugegriffen werden kann.



Fazit

Sie können die Array-Methode filter() verwenden, um eine neue Tabelle aus dem Inhalt einer vorhandenen Tabelle zu erstellen. Der Index ist im Namen mit der Methode filter(). filter () filtert die Elemente eines bestehenden Arrays.

Und das war`s! Sie können reduce() jetzt noch sicherer in JavaScript verwenden. Um mehr über das Codieren in JavaScript zu erfahren, lesen Sie unseren Artikel zu den besten JavaScript-Tutorials für Anfänger .