Beenden Sie Während Javascript

| | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | |

Eine Java-Break-Anweisung hält die Ausfuhrung einer Schleife an. Wenn eine break-Anweisung ausgefuhrt wird, beginnt ein Programm mit der Ausfuhrung des Codes nach einer Anweisung. Wenn eine break-Anweisung in einer verschachtelten Schleife verwendet wird, wird nur die innerste Schleife beendet.

Java for-Schleifen und while-Schleifen sind verwendet, um ähnliche Aufgaben zu automatisieren. Wenn Sie mit diesen Schleifen arbeiten, möchten Sie möglicherweise eine Schleife verlassen, wenn eine bestimmte Bedingung erfullt ist. Hier kommt die Java-Anweisung break ins Spiel. Die break-Anweisung wird verwendet, um eine Schleife vollständig zu stoppen.

In diesem Tutorial wird die Verwendung der break-Anweisung, um den Fluss Ihrer Schleifen in Java zu steuern. Wir werden ein Beispiel fur die break-Anweisung in einem Java-Programm durchgehen.

Java break-Anweisung

Die Java-Anweisung break stoppt die Ausfuhrung einer Schleife . Der Interpreter geht nach der Schleife zur nächsten Anweisung in einem Programm uber. Die break-Anweisung ist nutzlich, wenn Sie möchten, dass Ihre Schleife nicht mehr läuft, wenn eine bestimmte Bedingung in einer Schleife erfullt ist.

Die Syntax fur die break-Anweisung lautet wie folgt:

Die break-Anweisung steht allein als eigenes Stichwort. Es akzeptiert keine Argumente, da die break-Anweisung keine Funktion ist. Wenn eine break-Anweisung gefunden wird, uberspringt das Programm die aktuelle Iteration der Schleife.

break Java-Beispiel

Angenommen, wir erstellen ein Programm, das einen Benutzer auffordert, a . zu erraten Zahl zwischen eins und zehn.

Wenn der Benutzer die richtige Zahl errät, sollte unser Programm eine Nachricht ausdrucken, die dem Benutzer zum Erraten der richtigen Zahl gratuliert. Andernfalls sollte unser Benutzer erneut raten durfen, bis zu insgesamt funf Raten.

Hier ist der Code, den wir verwenden könnten, um dieses Programm zu schreiben:

Unser Code gibt Folgendes zuruck:

Unser Programm fordert uns auf, noch einmal zu raten, wenn wir nicht raten richtige Zahl.

Wenn ein Benutzer bereits funf Mal getippt hat, stoppt das Programm. Aber wenn ein Benutzer die richtige Zahl err√§t, unser Code gibt "Sie haben Recht!‚" in die Konsole aus.

Java Break Beispiel-Aufschlusselung

Lassen Sie uns unseren Code aufschlusseln. Zuerst importieren wir die java.util.Scanner-Bibliothek, die es uns ermöglicht, Benutzereingaben zu akzeptieren. Wir definieren eine Klasse namens GuessingGame. Dann macht unser Programm Folgendes:

  1. Wir deklarieren eine Java-Variable namens Nummer. Diese Variable speichert die Zahl, die der Benutzer erraten sollte.
  2. Wir verwenden Scannereingabe, um unsere Benutzereingabe zu initialisieren, damit wir Vermutungen vom Benutzer in unserem Programm abrufen können.
  3. Wir erstellen eine Java for-Schleife, die läuft, bis i größer als funf ist. Diese for-Schleife gibt unserem Benutzer funf Versuche, die richtige Zahl zu erraten.
  4. Unser Code gibt "Rate eine Zahl zwischen 1 und 10: " auf der Konsole aus.
  5. Wir verwenden input.nextInt(), um die Vermutung des Benutzers zu akzeptieren. Wir speichern die Schätzung in einer neuen Variablen namens rate.
  6. Unser Programm vergleicht, ob die Schätzung des Benutzers der Variablen Zahl entspricht, die speichert die Zahl, die unser Benutzer erraten sollte.
  7. Wenn rate gleich Zahl ist, wird die Meldung "Sie haben Recht!‚"< /em> wird an die Konsole ausgegeben. Dann wird die Schleife nicht mehr ausgefuhrt.
  8. Sonst wird die for-Schleife ausgefuhrt, bis i größer als 5 ist.

Die break-Anweisung beendet eine for- oder while-Schleife unmittelbar nach der break-Anweisung ausgefuhrt wird.

Java Nested break-Anweisung

Die break-Anweisung beendet die innerste Schleife in einem Java-Programm. Angenommen, Sie haben eine while-Schleife innerhalb einer for-Schleife, und die break-Anweisung befindet sich in der while-Schleife. Die einzige Schleife, die stoppt, ist die while-Schleife.

Hier ist ein Beispiel, um zu veranschaulichen, wie dies funktioniert:

Zuerst initialisieren eine for-Schleife. Dann initialisieren wir eine Java while-Schleife. Wenn unsere break-Anweisung Lauf s wird die while-Schleife nicht mehr ausgefuhrt. Die for-Schleife wird jedoch so lange ausgefuhrt, bis das Programm stoppt.

Java Labeled break-Anweisung

Sie können einem break-Anweisung und erstellen Sie eine beschriftete Pause. Diese werden verwendet, um die markierte Anweisung in einem Programm zu beenden, im Gegensatz zu unmarkierten Break-Anweisungen, die die innerste Schleife unterbrechen. Hier ist die Syntax fur einen markierten Break:

Wenn unser Programm eine Bedingung erfullt, möchten wir, dass unser Code unterbricht und die Ausfuhrung der ersten for-Schleife fortsetzt. Mit anderen Worten, unser Programm soll die innere Schleife beenden. Die äußere Schleife sollte weiterlaufen.

Wir könnten dies erreichen, indem wir eine beschriftete break-Anweisung verwenden. Hier ist der Code, den wir verwenden wurden, um aus unserer zweiten for-Schleife und der while-Schleife auszubrechen:

Sobald die Anweisung break top_break ausgefuhrt wird, beendet das Programm alle Schleifen, bis unser Code die Anweisung top_break ausfuhrt . In diesem Fall bedeutet dies, dass die zweite for-Schleife und die while-Schleife beide beendet werden und das Programm weiterläuft.

Schlussfolgerung

Die Java-Anweisung break beendet eine Schleife Die beschriftete break-Anweisung wird verwendet, um eine Schleife zu beenden und zum Anweisung, die dem gekennzeichneten break entspricht.

In diesem Tutorial wurde erläutert, wie Sie die Anweisungen break und gekennzeichnete break verwenden, um den Ablauf eines Programms zu steuern.

Möchtest du Möchten Sie mehr uber Java erfahren? Sehen Sie sich unseren vollständigen Leitfaden zum Erlernen von Java an. In diesem Leitfaden finden Sie Ratschläge zu Top-Kursen, Bucher und Lernressourcen.