Zugriff Auf Die Java-Karte In Javascript

| | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | |

In der Programmierung werden Datentypen verwendet, um bestimmte Datentypen zu klassifizieren. Jeder Datentyp wird auf unterschiedliche Weise gespeichert und der Datentyp, in dem ein Wert gespeichert wird, bestimmt die Operationen, die mit dem Wert ausgefuhrt werden können.

Wenn Sie in Java arbeiten, Eine Klasse, auf die Sie möglicherweise stoßen, ist die Java HashMap-Klasse. Diese Klasse ist Teil des Sammlungs-Frameworks und ermöglicht es Entwicklern, Daten mit dem Datentyp Map zu speichern.

In diesem Tutorial werden die Grundlagen von Java HashMaps, das Erstellen einer HashMap und die wichtigsten erläutert Methoden, die beim Arbeiten mit der HashMap-Klasse verwendet werden können. In diesem Artikel wird durchgehend auf Beispiele verwiesen, damit wir die HashMap-Klasse genauer erklären können.

Java Maps und HashMap

Die Java Map-Schnittstelle wird verwendet, um Map-Werte zu speichern in einem Schlussel/Wert-Paar. Schlussel sind eindeutige Werte, die einem bestimmten Wert zugeordnet sind. In Java darf eine Map keine doppelten Schlussel enthalten und jeder Schlussel muss einem bestimmten Wert zugeordnet werden.

Die von Map angebotene Schlussel/Wert-Struktur ermöglicht Ihnen den Zugriff auf Werte basierend auf ihren Schlusseln. Wenn Sie also eine Karte mit dem Schlussel gbp und dem Wert Großbritannien haben, wird beim Verweis auf den Schlussel gbp der Wert "Großbritannien&rdquo ; zuruckgegeben werden.

Die HashMap-Klasse ist Teil des Sammlungs-Frameworks und ermöglicht das Speichern von Daten mithilfe der Map-Schnittstelle und Hash-Tabellen. Hash-Tabellen sind spezielle Sammlungen zum Speichern von Schlussel-/Wertelementen.

Bevor wir eine HashMap erstellen können, mussen wir zuerst das HashMap-Paket importieren. So können wir dies in einem Java-Programm tun:

import java.util.hashmap;

Jetzt haben wir importiert des HashMap-Pakets können wir mit der Erstellung von HashMaps in Java beginnen.

Eine HashMap erstellen

Um eine HashMap in Java zu erstellen, können wir die folgende Syntax verwenden:

HashMap map_name = new HashMap(capacity, loadFactor);

Lassen Sie uns dies in seine grundlegenden Komponenten aufschlusseln:

  • HashMap wird verwendet, um unserem Code mitzuteilen, dass wir eine Hashmap deklarieren.
  • speichert die Datentypen fur die Schlussel und Werte.
  • map_name ist der Name der Hashmap, die wir deklariert haben.
  • neue HashMap weist unseren Code an, eine HashMap mit den von uns angegebenen Datentypen zu initialisieren.
  • capacity sagt unserem Code, wie viele Eintr√§ge er speichern kann. Standardm√§√üig ist dies auf 16 eingestellt. (optional)
  • loadFactor teilt unserem Code mit, dass, wenn unsere Hash-Tabelle eine bestimmte Kapazit√§t erreicht, eine neue Hash-Tabelle mit der doppelten Gr√∂√üe des ursprungliche Hash-Tabelle erstellt werden sollte. Standardm√§√üig ist dies auf 0,75 (oder 75 % Kapazit√§t) eingestellt. (optional)

Angenommen, wir erstellen ein Programm fur ein lokales Währungsumtauschunternehmen. Sie möchten ein Programm erstellen, das die Namen der Länder und die Währungscodes speichert, in denen sie Umtauschdienste anbieten. Die Verwendung einer HashMap ist a Es ist eine gute Idee, diese Daten zu speichern, da wir zwei Elemente zusammen speichern möchten: Ländername und Währungscode.

Hier ist der Code, den wir verwenden wurden, um zu diesem Zweck eine HashMap zu erstellen:

In diesem Beispiel haben wir eine HashMap namens currencyCodes deklariert, die zwei String-Werte speichert. Nun, da wir unsere HashMap haben, können wir Fangen Sie an, Elemente hinzuzufugen und ihren Inhalt zu bearbeiten.

Die HashMap-Klasse bietet aw Es gibt eine Reihe von Methoden, die zum Speichern und Bearbeiten von Daten verwendet werden können. Die Methode put() wird verwendet, um einer HashMap mithilfe der Schlussel/Wert-Struktur Werte hinzuzufugen.

Kehren wir zum Währungsumtausch zuruck. Angenommen, wir möchten den Eintrag GBP/Großbritannien in unser Programm einfugen, das den Währungswert fur Großbritannien speichert. Der Schlussel GBP wird in diesem Beispiel dem Wert Großbritannien zugeordnet. Wir könnten dies mit diesem Code tun:

In unserem Code initialisieren wir eine Hash-Map namens currencyCodes, dann verwenden wir die put()-Methode, um einen Eintrag in die Hash-Map hinzuzufugen. Dieser Eintrag hat den Schlussel GBP und den Wert Großbritannien. Dann drucken wir den Wert der HashMap aus, die Folgendes zuruckgibt:

{GBP=United Kingdom,USD=United States}

Wie Sie sehen, enthält unsere HashMap jetzt zwei Werte: GBP=Großbritannien und USD=USA.

Auf ein Element zugreifen

Um auf ein Element in einer HashMap zuzugreifen, können Sie die Methode get() verwenden Die Methode >get akzeptiert einen Parameter: den Schlusselnamen fur den Wert, den Sie abrufen möchten.

Angenommen, wir möchten den mit GBP verknupften Ländernamen abrufen. Dies könnten wir tun code:

Unser Code gibt Folgendes zuruck: Vereinigtes Königreich.

Element entfernen
< /p>

Die Methode remove() wird verwendet, um ein Element aus einer HashMap zu entfernen. remove() akzeptiert einen Parameter: den Namen des Schlussels, dessen Eintrag Sie entfernen möchten.

Angenommen, wir möchten GBP aus unserer HashMap entfernen. Wir könnten dies mit diesem Code tun:

Wenn wir unseren Code ausfuhren, wird GBP aus unserer HashMap entfernt und die folgende Antwort zuruckgegeben: {USD=United States}

Daruber hinaus wird die Methode clear() verwendet, um alle Elemente aus einer HashMap zu entfernen. clear() akzeptiert keine Parameter. Hier ein Beispiel fur die Methode clear() in Aktion:

Unser Code gibt eine leere HashMap zuruck: {}.

HashMap-Elemente ersetzen

Das Ersetzen ()-Methode wird verwendet, um einen Wert, der einem bestimmten Schlussel zugeordnet ist, durch einen neuen Wert zu ersetzen. replace() akzeptiert zwei Parameter: den Schlussel des Werts, den Sie ersetzen möchten, und den neuen Wert, durch den Sie den alten Wert ersetzen möchten.

Angenommen, wir wollten ersetzen Sie in unserer HashMap den Wert Großbritannien durch Großbritannien. Wir könnten dies mit diesem Code tun:

Wenn wir unseren Code ausfuhren, wird der Wert des Schlussels GBP (in diesem Fall Großbritannien) durch < . ersetzt code>Großbritannien und unser Programm gibt Folgendes zuruck:

{GBP=Great Britain,USD=United States}

Durch eine HashMap iterieren

Außerdem können Sie eine HashMap in Java durchlaufen. HashMap bietet drei Methoden, die verwendet werden können, um eine HashMap zu durchlaufen:

Der einfachste Weg, um zu iterieren durch eine HashMap besteht darin, eine for-each-Schleife zu verwenden. Wenn Sie mehr uber Java-for-each-Schleifen erfahren möchten, können Sie hier unser Tutorial zu diesem Thema lesen.

Angenommen, wir m√∂chten jeden Wert in unserer currencyCodes‚"HashMap in der Konsole ausgeben, damit wir dem W√§hrungsumrechnungsunternehmen eine Liste der angebotenen W√§hrungen anzeigen k√∂nnen werden in der HashMap gespeichert. Dazu k√∂nnten wir den folgenden Code verwenden:

Wenn wir unseren Code ausfuhren, wird die folgende Antwort zuruckgegeben:

Großbritannien

USA

In unserem Code verwenden wir eine for-each-Schleife, um jedes Element in der Liste von currencyCodes.values(). Dann drucken wir jedes Element in einer neuen Zeile aus.

Wenn wir jeden Schlussel durchlaufen und den Namen jedes Schlussels in unserer HashMap ausgeben wollten, könnten wir values() ersetzen. mit keySet() in unserem obigen Code. Folgendes wurde unser Programm zuruckgeben:

GBP

USD

Schlussfolgerung

Die Java HashMap-Klasse wird verwendet, um Daten unter Verwendung der Schlussel/Wert-Sammlungsstruktur zu speichern. Diese Struktur ist nutzlich, wenn Sie zwei Werte speichern möchten, die miteinander verknupft werden sollen.

In diesem Tutorial wurden die Grundlagen von HashMaps behandelt. Wir haben Ihnen gezeigt, wie Sie eine HashMap erstellen, und einige Beispiele gängiger HashMap-Methoden in Aktion untersucht. Jetzt sind Sie mit den Informationen ausgestattet, die Sie benötigen, um mit Java HashMaps wie ein Experte zu arbeiten!